wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wer war eigentlich Jesus?

Theologen diskutieren schon lange über die Nationalität und
ethnischen Wurzeln von Jesus. Auf einem theologischen Kongress in Rom
wurden kürzlich verschiedene Theorien in einer hitzigen Debatte
vorgestellt.

Es gibt drei Anhaltspunkte, dass Jesus ein Mexikaner war:
1. Sein Vorname war Jesus
2. Er sprach zwei Sprachen
3. Er wurde ständig von den Behörden belästigt

Es gibt aber auch drei Anhaltspunkte, dass Jesus ein Schwarzer gewesen
sein muss:
1. Er nannte jeden "Bruder"
2. Er mochte Gospelgesang
3. Er hatte keinen fairen Gerichtsprozess

Es gibt aber auch drei Gründe, warum Jesus ein Jude gewesen sein
muss:
1. Er uebernahm das Geschäft seines Vaters
2. Er lebte zuhause bis er 33 war
3. Er war sich sicher, dass seine Mutter eine Jungfrau war und seine
Mutter war sich sicher, dass er Gott war

Es gibt auch drei Gründe, warum er Italiener war:
1. Er sprach mit den Händen
2. Er hatte Wein zu jeder Mahlzeit
3. Er brauchte Olivenöl

Genausogut gibt es drei Gründe, warum Jesus ein Kalifornier gewesen
sein muss:
1. Er schnitt nie seine Haare
2. Er lief barfuss herum
3. Er begründete eine neue Religion

Auch könnte es sein, dass er Ire war:
1. Er heiratete nie
2. Er erzählte ständig irgendwelche Geschichten
3. Er liebte grüne Wiesen

Aber die wohl gewagteste Theorie ist, dass Jesus eine Frau gewesen
sein muss:
1. Er musste eine ganze Horde Menschen zu einem Zeitpunkt füttern, zu
dem keine Lebensmittel weit und breit greifbar waren
2. Er versuchte unaufhörl

KategorieSonstiges

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lache, was für Betrachtungsweisen, immerhin hat er ja ne ganze Menge bewegt, nur scheint jeden Tag etwas davon abzubröckeln . Es wird Zeit, das er sich mal wieder zeigt ! 👍😁
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn heute jemand käme und würde behaupten er wäre der Sohn Gottes, würde man ihn direkt einweisen
Wenn heute einer käme und behaupten würde, er sei der letzte von Gott gesandte Prophet - auch.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich möchte hinzufügen: "Jesus war seiner Zeit weit voraus"!
Das andere kann man in der Bibel nachlesen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Worauf weist hin, daß er die "Geldwechsler" aus dem Tempel jagte?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bitte noch die "Gewagteste Theorie" beenden, o.k. ??? lach **
können ansch. nur wir nicht.....
alle Andern wissen Bescheid...
Dann sollen die Anderes es uns mal verraten !!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und das Thema willst Du am SB mit uns diskutieren, wenn...
+++Theologen schon lange über die Nationalität diskutieren+++
Viel Spaß!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
tja....wenn ich denn die Pointe lesen könnte, würde ich evtl. was dazu sagen können....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er ist so real wie die " Bremer Stadtmusikanten "
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jedenfalls war er ein Revolutionier. Würde man heute mit der AfD gleichsetzen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Super
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.