wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Aus dem kurzen Leben einer WL-Notiz


Nun ist es endlich soweit.
Ich bin ganz aufgeregt.
Viel hab ich schon gehört vom schwarzen Brett bei WL und jetzt stehe ich selber drauf:
Ich, die neue Notiz.
Doch was ist das?
Ich höre ein leises, drohendes Knurren und da fliegt mir auch schon eine harte Salve gnadenloser Klick-Klick-Klicks um die Ohren.
Es ist Sherlock Screenshot, der offenbar schon gierig auf der Lauer lag, um mich abzuschießen.
Kaum habe ich diesen Schreck überstanden, vernehme ich ein gruseliges Schlurfen, gepaart mit ächzenden Stöhngeräuschen. OMG, das muss sie sein :
Diss Marple, Sherlock Screenshots uralte Assistentin, die den zentnerschweren Sack mit den User-Akten hinter sich herschleift, in die sie hemmungslos geifernd alles packt, was als Beweismittel etwas hergeben könnte.
Die nun wie Hyänen gehässig auflachenden OMAs (offiziell mitarbeitende Adju-Tanten)beginnen rhythmisch und in perfekt brutalem Gleichklang, das Dreieck zu drücken, bis es fast zerquetscht wird.
Es gibt sie also wirklich, es waren gar keine Gruselgeschichten.
Die Carpe Diem- und Kuschelnotizen hatten mich gewarnt, lieber nur unkritische Worte in mir zu versammeln.
Angstschweiß beginnt, meine schönen Buchstaben zu verwischen.
Und dann, PLOPP, bin ich weg, einfach gelöscht.

Aber immerhin hab ich 15 Minuten durchgehalten.

(Ähnlichkeiten mit noch lebenden oder verstorbenen Notizen oder lebenden oder bereits scheintoten Usern, wären natürlich rein zufällig. )

20.10.2017, 20:57 Uhr
KategorieKultur

261 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.


Eine Gockel-Suche nach Diss Marple führte mich zu diesem Bild:
wize.life/img/dummy/users/f-small.jpg
  • 23.10.2017, 07:44 Uhr
  • 1
ja, sie ist es...
sieht sie nicht grauenhaft aus?...
  • 23.10.2017, 07:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man sagt: "Denken macht intelligent, das Leben klug."
Deine Notiz beinhaltet beides und Dein Humor zeichnet Dich aus -
dafür einen Orden und 100 x
Meine Hochachtung
  • 21.10.2017, 11:51 Uhr
  • 3
Dankeschön...das warn aber mal richtig freundliche worte...
  • 21.10.2017, 15:26 Uhr
  • 2
ich mag und schätze Menschen, die Humor haben.
Humor ist das, was ich als echte Herzlichkeit bezeichne, denn humorvoll kann man sich nicht stellen - es kommt von Herzen
  • 21.10.2017, 15:32 Uhr
  • 2
so, jetzt iss aber gut...
  • 21.10.2017, 15:41 Uhr
  • 2
nicht so sondern so
  • 21.10.2017, 15:42 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da ist sie wieder, deine einmalige Art der Provokation. so gut verpackt das Alle und Jeder es so auslegen kann,wie er es möchte.
Ein Humorist könnte es nicht besser formulieren.
Befremdlich ist mir nur das Schweigen der Lämmer.
In der Regel schwirrt sofort ein Schwarm aus und versucht dich in den Abgrund zu schreiben.
Entweder sie erleben alle wieder einen wunderbaren Tag oder sie sehen wieder eine Trotzphase in dir weil du einfach gestrickt bist und vulgäres Zeug produzierst.
Den Rest was dir alles angedichtet wird braucht hier keine Wiederholung.
Als Einzelperson sind sie dir nicht gewachsen,weil ihre Argumentation so durchschaubar ist und die Wirkung der Giftpfeile verpufft ist.
Abgenutzt verfehlen sie den Effekt.
Rose du bist keine Knallerfrau,du bist eine galaktische Explosion.
Notizen und Einstellungen so wie du sind einfach zum verlieben.
  • 21.10.2017, 11:33 Uhr
  • 8
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
hast du hunger, babsi?...
  • 21.10.2017, 15:31 Uhr
  • 2
die lämmer halten sich vermutlich fern aus angst, sie könnten hier verspeist werden...
zu recht..hehehe...
  • 21.10.2017, 15:42 Uhr
  • 2
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
natürlich...deswegen befindest du dich ja auch im weihrauchreigen der größten äh empathieträger bei wl...(sympathieträger sinds ja nicht...)
  • 21.10.2017, 15:50 Uhr
  • 2
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wer hat denn da gelöscht ?
  • 21.10.2017, 18:03 Uhr
  • 0
ein Schweinchen namens babe...äh...ein Lämmchen namens babsi...
  • 21.10.2017, 20:17 Uhr
  • 1
aber warum ?
  • 21.10.2017, 20:19 Uhr
  • 0
vielleicht musste das arme kleine ding zurück zu seinen muttis in den stall?...
  • 21.10.2017, 20:22 Uhr
  • 1
das gibt Rache
  • 21.10.2017, 20:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das heisst dann zusammengefasst, daß die Gelöschten doch nicht so falsch liegen mit ihren Vermutungen.
  • 21.10.2017, 10:32 Uhr
  • 2
nix genaues weiß man nicht...
  • 21.10.2017, 15:28 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 21.10.2017, 10:18 Uhr
  • 0
  • 21.10.2017, 15:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wunderbar!
Man sollte endlich daran denken, Dich für den Pulitzerpreis vorzuschlagen!
  • 21.10.2017, 08:54 Uhr
  • 2
also, über den pupslitzerpreis ließe sich reden...hab brokkoli gegessen..
  • 21.10.2017, 15:27 Uhr
  • 1
  • 21.10.2017, 15:38 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
ich maggggggggggggggg schwarzen Humor gepaart mit Ironie....herrlich....soooooo und nicht anderst ist Wize
  • 21.10.2017, 06:32 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Genial. This is wize.life live .
  • 20.10.2017, 23:56 Uhr
  • 3
und nichmal zu absurd, um wahr zu sein...
  • 21.10.2017, 05:24 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
da back ich mir doch glatt einen Pfannkuchen drauf
  • 20.10.2017, 23:53 Uhr
  • 4
das ist schön...
denn dein glück, für das ich mich sehr freue....ist Millionen mal wichtiger, als der aberwitzige virtuelle Schwachsinn, den ich mit meiner Notiz aufs korn nehme...
  • 21.10.2017, 05:21 Uhr
  • 1
Sandra, keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr!!!👻😄
  • 21.10.2017, 08:11 Uhr
  • 3
  • 21.10.2017, 15:29 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.