wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Viele hier tun mir leid.


Was gibt es hier für Seltenfrohe Menschen.?Ich dachte das Alter würde Leichtigkeit bringen. Hier ist die Unzufriedenheit in fast jedem Kommentar zu lesen. Was ist nur los ?Ich bin auch nicht mehr Jung,gesund bin ich auch nicht .Aber so verbissen werde ich wohl nie werden.

21.10.2017, 22:04 Uhr
KategorieSonstiges

183 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
woran erkennst du denn die verbitterten
  • 22.10.2017, 18:51 Uhr
  • 0
an den Kommentaren .
  • 22.10.2017, 19:24 Uhr
  • 0
Mach doch mal ein Beispiel. Ich irre mich hier ständig - will was dazu lernen
  • 22.10.2017, 20:33 Uhr
  • 0
setz was rein und warte die Kommentare ab.
  • 22.10.2017, 20:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Leben ist für mich nur noch ein Spiel.Dem Leben lache ich in s Gesicht.
Unzufriedenheit ist ein Fremdwort für mich.
Zufrieden bin ich mit dem was ich habe und mit großer Freude gehe ich immer noch zur Arbeit.Dankbar bin ich für dieses Leben, aber geschenkt habe ich nichts bekommen.
Überwinde den inneren Schweinehund, bei Arbeit, Sport, Familie,dann kannst du am Ende des Tages auch sagen : Ja, ich habe gelebt und das sehr gerne.
  • 22.10.2017, 13:44 Uhr
  • 5
Danke für deinen sehr lesenswerten Kommentar.ich hoffe das du es so noch sehr lange machen kannst.
  • 22.10.2017, 13:47 Uhr
  • 0
Danke dir für die Zustimmung.
Nichts ist unendlich und ich hoffe auch
  • 22.10.2017, 13:50 Uhr
  • 0
immer versuchen das beste zu machen,aus jeder Situation.ich drücke dir die Daumen das es so bleibt ..
  • 22.10.2017, 13:52 Uhr
  • 1
Ich bemühe mich diesbezüglich immer.
Nochmals Danke.
  • 22.10.2017, 13:53 Uhr
  • 0
immer sehr gerne.
  • 22.10.2017, 13:55 Uhr
  • 0
Und denkt immer uns geht es gut, es hätte schlimmer kommen können.
  • 23.10.2017, 15:04 Uhr
  • 0
Sorge dich nicht, lebe.Ein tolles Buch
  • 25.10.2017, 01:10 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...na also...was ist hier los ??

Du bist ja gar nicht so ein fröhlicher Typ----du kommst mir unzufrieden vor...also bitte, halte den Ball flach....Zufrieden sieht anders aus....
  • 22.10.2017, 12:03 Uhr
  • 1
ich bin so fröhlich wie mir begegnet wird.
  • 22.10.2017, 12:04 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wir können ja einen Stuhlkreis eröffnen
  • 22.10.2017, 12:00 Uhr
  • 2
gute Idee.. ich hab vier Stühle .
  • 22.10.2017, 12:01 Uhr
  • 0
Ich kann auch 2 mitbringen
  • 23.10.2017, 15:05 Uhr
  • 0
ich bring mich mit.Ein Grossteil zufriedene Frau
  • 25.10.2017, 01:13 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Grundsätzlich ist das wirklich hier so ... aus meiner Sicht !
,,, und - sagt man einfach nur mal, was man selbst denkt - also seine Meinung, gibt es hier immer wieder Leute, die sofort auf den Plan treten und das mies machen ... auch wenn der ursprüngliche Verfasser eigentlich keine Unzufriedenheit im Sinne hatte !
Ich weiß schon nicht mehr, wie oft ich in den vergangenen Wochen den Lösch- bzw. Blockier-Knopf gedrückt habe ... weil sich Menschen erdreisten, mit bösen und bissigen Kommentaren zu "bekeifen" was ich in MEINEM Buch geschrieben habe !
>>> allerdings ... ich möchte einfach mal sagen: ich kenne auch reichlich User hier, mit denen man sich immer wieder austauschen kann ... ohne ein Abgleiten in Unzufriedenheit oder Bösartigkeit ... selbst wenn da nicht selten auch ein kleiner im Spiel ist !
  • 22.10.2017, 10:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
und es wird mir immer ein Rätsel bleiben, wie einige Menschen es schaffen, sich selbst zu ertragen......
  • 22.10.2017, 09:52 Uhr
  • 3
Das frage ich mich auch manchmal.
  • 22.10.2017, 17:39 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie wenig verbissen du bist, lässt sich an deinen Antworten zu den Kommentaren unter deinen "Erotik"-Fotos gut ablesen!
  • 22.10.2017, 09:37 Uhr
  • 4
Aus einem verbissenen Arsch kommt kein gesunder Furz alte Bauernweisheit
  • 22.10.2017, 09:49 Uhr
  • 5
... ich bitte euch....
  • 22.10.2017, 10:26 Uhr
  • 1
War auf sein eingestelltes Bild bezogen
  • 22.10.2017, 10:27 Uhr
  • 2
Jaaa...habe es auch angeschaut...
  • 22.10.2017, 10:29 Uhr
  • 3
was hat denn mein Foto mit dieser Notiz zu tun?.ihr seid echt der Beweis ,das meine Notiz nicht zu falsch sein kann.. das mit dem Furz sagt alles über diese "Einstellerin " aus.. danke schön.. wieder was gelernt.
  • 22.10.2017, 11:24 Uhr
  • 1
Du hast rein gar nichts gelernt ...du machst ja einfach nur auf cool und bist es nicht genau du bist derjenige den du in der notiz beschreibst
  • 22.10.2017, 11:26 Uhr
  • 3
zeig doch einfach mal dein Gesicht .aber das zeigst du ja mit jedem Buchstaben den du hier liegen lässt.
  • 22.10.2017, 11:28 Uhr
  • 1
Ich glaube ich habe mehr Bilder auf meinem Profil als du
  • 22.10.2017, 11:33 Uhr
  • 4
sie sind mir egal.du kannst aussehen wie eine Göttin.aber deine Seele ist nicht das was zu einem Gesicht passt.
  • 22.10.2017, 11:41 Uhr
  • 0
Ach auf einmal ist es egal wo es doch vorhin noch ein Argument war allerdings ist dein Bild schon das was zu deiner Seele passt.. arbeite mal an deiner base
  • 22.10.2017, 11:51 Uhr
  • 3
du kannst schreiben was du willst.Es wird einfach nicht Besser.Jedes Wort sagt alle über dich.
  • 22.10.2017, 11:53 Uhr
  • 0
Träum weiter.. aber cool ..gechillt ..lustig wirst du niedu wärst es nur gerne
  • 22.10.2017, 11:54 Uhr
  • 3
deine Lustigkeit beschränkt sich nur darauf anderen weh zu tun.ich lese deine Kommentare seit ich hier bin.und es ist immer das selbe.Angriff Hetze und Frechheiten. also wenn das Lustig sein soll,bin ich es lieber nicht.
  • 22.10.2017, 11:57 Uhr
  • 1
Was dir mangelt um manche Beiträge wirklich zu verstehen ist ein Maß an Intellekt... komm zeig noch mehr deinen Po das kannst du besser
  • 22.10.2017, 11:57 Uhr
  • 3
Ich habe mich jetzt durchgelesen.

Wie streitsüchtig du bist Lucky.....
  • 22.10.2017, 11:59 Uhr
  • 3
Intellekt nennst du das was du da schreibst?Ich nenne es einfach ein Übermaß an Bossicht.und nun kannste dich austoben. von mir kommt dazu keine Antwort mehr.Der Klügere gibt nach.
  • 22.10.2017, 12:00 Uhr
  • 0
Und wo habe ich ihn den beleidigt
  • 22.10.2017, 12:00 Uhr
  • 2
Komm Baby zeig mir alles..auch die..bossicht... was immer das ist
  • 22.10.2017, 12:00 Uhr
  • 3
er kann in deine Seele schauen
  • 22.10.2017, 12:01 Uhr
  • 3
Er könnte bei einer Darmspiegelung noch nicht mal was sehen..
  • 22.10.2017, 12:02 Uhr
  • 3
Hellseher also....
  • 22.10.2017, 12:06 Uhr
  • 3
Ferndiagnostische koryphäe
  • 22.10.2017, 12:22 Uhr
  • 2
Ferndiagnostische koryphäe
  • 22.10.2017, 12:23 Uhr
  • 1
Habt Ihr Euch jetzt genug angegiftet??
  • 22.10.2017, 17:41 Uhr
  • 0
Passt, Gisela!
Alles!
  • 22.10.2017, 21:23 Uhr
  • 2
wize.life-Nutzer
  • 22.10.2017, 21:24 Uhr
  • 2
ihr beide seid der Hammer..
  • 22.10.2017, 21:25 Uhr
  • 1
Wie im Film....
  • 22.10.2017, 23:10 Uhr
  • 1
Willste mitspielen?
  • 22.10.2017, 23:12 Uhr
  • 0
nein...geh jetzt schlafen....schlaf du auch gut Lucky...
  • 22.10.2017, 23:13 Uhr
  • 0
ich hau auch ab.. gute Nacht.. war doch schön heute?
  • 22.10.2017, 23:14 Uhr
  • 1
O ja...es hat oben geschneit, und jetzt ist es saukalt...
  • 22.10.2017, 23:17 Uhr
  • 1
ich habe hier diese Örtlichkeit gemeint.ich bin selbst 450m hoch..hier war nur Sauwetter.
  • 22.10.2017, 23:24 Uhr
  • 1
😂😂😂😂😂😂😂😂 geil
  • 23.10.2017, 11:46 Uhr
  • 0
Jeder wie er es verdient.
  • 23.10.2017, 15:10 Uhr
  • 0
Wer bist Du 🤔
  • 23.10.2017, 15:41 Uhr
  • 1
mich selbst beschreiben...??
Mach ich lieber nicht.......
den Edding kriege ich doch nie mehr ab.
  • 23.10.2017, 18:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Um das Thema der Unzufriedenheit im Alter aufzugreifen, bediene ich mich mal mancher Abschiedsreden und Glückwunschschreiben zu runden Geburtstagen jenseits des 65 Lebensjahres.

In allen Reden und Schreiben wird zuerst einmal die Lebensleistung gewürdigt, die ja oft in übertriebener Weise hervorgehoben wird - aber es ist wohl auch eine da gewesen.

Zum Schluss wünscht man allerdings dem Betroffenen zuvorderst Gesundheit und Zufriedenheit.

Also kommt eine Unzufriedenheit im Alter nicht nur von einer gescheiterten Lebensleistung sondern auch von einer beruflich erfüllten Lebensleistung. Allerdings macht es manche unzufrieden, trotz körperlicher Rüstigkeit und geistiger Frische nicht mehr mitmischen zu können, nicht mehr in diesem Sinne gebraucht zu werden, nicht mehr gefragt zu sein.

Und in diesem Sinne wird es auch hier Leute geben, die ihre Unzufriedenheit aus den unterschiedlichsten Gründen zum Ausdruck bringen.

Ich persönlich betrachte eine Zufriedenheit im Alter eine sehr schöne positive Sache. Jeder sollte sich allerdings auch fragen lassen, ob das Gegenteil davon nicht auch auf ein persönliches Verschulden und nicht nur auf von außen herangeführte, nicht abänderbare Möglichkeiten bestand. Glücklich ist der alte Mensch, der mit sich im Reinen ist und im Herbst seines Lebens wirklich Gesundheit und Zufriedenheit erlebt und auch in Gesprächen mit Mitmenschen fördert, ausweitet und vertiefen kann.
  • 22.10.2017, 09:29 Uhr
  • 1
Die positive Ansicht fehlt leider allzu häufig. Es gibt einen schönen Spruch: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Wie kann jemand den Nächsten lieben, wenn er/sie mit sich selber unzufrieden ist und nicht im Reinen?
Und da liegt der Hase im Pfeffer. Weil bei sich selber anfangen die wenigsten wollen. Es sind immer "die anderen" die sich ändern sollen. Da diese anderen jedoch genauso denken (jedenfalls die meisten) bleibt dann nur Einsamkeit, Verbitterung, Hass und demzufolge Einsamkeit, Verbitterung und Hass. Es ist der berühmte Hund, der sich selber in den Schwanz beißt. Schade eigentlich, denn viele dieser verbitterten Menschen könnten aus ihrer Einsamkeitshöhle selber heraustreten, machen es leider nicht.
  • 22.10.2017, 12:13 Uhr
  • 3
Insoweit stimme ich Dir zu...Allerdings sollte man auch rechtzeitig beginnen, andere Schwerpunkte im Herbst des Lebens zu suchen. Es gibt so viele schöne Dinge, die eine Zufriedenheit schaffen.
Auch ist ein Mangel an finanziellen Mitteln nicht immer ausschlaggebend, alles sofort in Frage zu stellen. Alles was der Gesundheit dient, wie Bewegung, Soziale Kontakte, gesunde Lebensweise und Ernährung können einen Lebensabend im Ergebnis zufriedener gestalten als mit guter finanzieller Ausstattung entsprechenden Raubbau an seiner Gesundheit zu betreiben.
  • 22.10.2017, 12:50 Uhr
  • 2
Da kann ich Dir nur recht geben. Als früher alleinerziehende Mutter in einem Sozialberuf........ da brauch ich nicht mehr schreiben.
Anders gesagt: Man kann mit einem VW auch von A nach B kommen und braucht nicht jammern, dass das kein Rolls Royce ist.
Leider geht diese Zufriedenheit sehr vielen Menschen ab.
Prioritäten setzen mit Sachen die einem Freude machenund trotzdem Freiraum schaffen um an sich selber denken zu können.
  • 22.10.2017, 18:59 Uhr
  • 3
  • 22.10.2017, 19:01 Uhr
  • 0
Eserkennen leider zu wenig Leute das die Veraenderung bei sich selber anfaengt um zu einem guten Miteinander zu kommen.Eine Lebensaufgabe die viel Mut und Kraft kostet aber reichlich belohnt wird durch Zufriedenheit mit sich selber . Dann ist Dankbarkeit gefragt und ich fuehle diese auch.
  • 25.10.2017, 01:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hast dich schon angesteckt!
  • 22.10.2017, 09:11 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo und Guten Morgen Lucky,
das finde ich aber überhaupt nicht, dass in fast jedem Kommentar
die Unzufriedenheit zu lesen ist.
Aber Sorry, wie ist denn Dein Kommentar zu bewerten?

Ein Zitat - etwas verändert -

"Beim "Bewerten" sind wir alle weise, aber blind bei eigenen "Bewertung""

Erfreue Dich bei den vielen schönen Kommentare und schenk ihnen Beachtung .
  • 22.10.2017, 08:42 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.