wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

:-) Frustration kommt von lateinisch "frustra".. vergeblich


Da springt der Unverstandene in meine Notiz..
und ich schreibe noch ein wohlwollendes Pamphlet.. und dann "Du darfst hier nicht mehr kommentieren".
Friedfertigkeit, gepaart mit Intelligenz ist nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen.

12.01.2018, 23:55 Uhr
KategoriePersönliches

86 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 13.01.2018, 09:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein wohlwollendes Pamphlet?
Was es alles gibt...

Man lernt doch immer wieder dazu!
  • 13.01.2018, 07:59 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer, ich muss dich mal korrigieren: Du nennst ihn "der Unverstandene", aber er ist doch schließlich zunächst mal
"der Unverständliche".
Da schmilzt der Wille zu "Friede, Freude, Eierkuchen" wie Butter in der Julisonne....
Hab einen angenehmen Samstag und nimm die Blockade als das, was es ist: der Beginn von grenzenloser Erleichterung!
  • 13.01.2018, 06:39 Uhr
  • 2
Ich bin immer da, wenn jemand nach Liebe schreit.. und dann freue ich mich, wenn er mir nicht ins Ohr schreit.
  • 13.01.2018, 06:41 Uhr
  • 1
Siehste.....
  • 13.01.2018, 06:43 Uhr
  • 0
Aber "der Unverstandene" finde ich ziemlich lustig.
  • 13.01.2018, 06:43 Uhr
  • 0
Ist aber seine Sicht und nicht deine.
Und das gestattet er dir nicht : ihn aus einer anderen Sicht sehen. Sonst müsste er dich ja nicht blocken.
  • 13.01.2018, 06:46 Uhr
  • 0
Da du schon so lange wach bist:
  • 13.01.2018, 06:47 Uhr
  • 0
Boah ... Schon am frühen Morgen tiefenpsychologische Betrachtungen ... da brauch ich erst noch einen
  • 13.01.2018, 07:41 Uhr
  • 2
Ich auch....
Moin Bella bella....
  • 13.01.2018, 07:59 Uhr
  • 0
Delonghispezialrüberschieb
  • 13.01.2018, 08:00 Uhr
  • 1
Danke, ich nehme momentan ALLES.
  • 13.01.2018, 08:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Gen-Technik ist der Intelligenz-Erforschung mittlerweile um Jahrhunderte voraus. Leider!

An den Verstand des Menschen hat sich bis heute noch kein noch so verrückter Wissenschaftler heran gewagt.

Aber noch irrer ist es,
das es Männer geben soll, die wirklich glauben,
Frauen verstehen zu können.

Toll ist, dass ich mich erfolgreich von diesem Irrsinn
selbst heilen konnte. Unvorstellbar, aber wahr.
  • 13.01.2018, 02:42 Uhr
  • 0
Ich versuche die ganze Zeit, herauszufinden, was Du mir sagen willst.
  • 13.01.2018, 02:43 Uhr
  • 0
Na, das sich kein noch so durchgeknallter Wissenschaftler bisher an die Erforschung des menschlichen Verstandes heran getraut hat.

Wir schreiben das Jahr 2018
und die Menschen quälen sich und die Tiere immer noch
und bringen sich gegenseitig sinnlos um.

Die vermeintliche Intelligenz des Menschen
hat nur dazu geführt, die Waffen zum Töten
zu perfektionieren,
obwohl man die eigentlich gar nicht bräuchte.

Solange mehr Geld in Rüstung
als in die Linderung von Armut und Notstand investiert wird,
haben diese weltfremden Wesen nicht das Wort ,Mensch‘ und schon gar nicht ,Mensch mit Verstand‘ verdient.

In all den Jahrhunderten hat die Intelligenz der Menschen
nur dazu geführt, sich schneller umzubringen.

Das größte Armutszeugnis, dass man sogenannten
intelligenten Wesen nur ausstellen kann.

Da sind uns sogar die Einzeller schon weit voraus ...
  • 13.01.2018, 03:00 Uhr
  • 2
Ich gebe Dir uneingeschränkt recht.. selbst die medizinische Forschung dient nicht dem Menschen, sondern der Pharma industrie.. der Mensch hat sich dem Menschen entfremdet..
ein Sterbender wird eher hingenommen als ein teurer Genesender.
immer noch schicken Schwanzvergleicher Menschen in den Tod, die mit dem Schwanzvergleich nichts zu tun haben.. außer dass sie aus Versehen dort geboren wurden, wo sie geboren wurden..
Doch "die Menschheit".. das ist jeder von uns. Stehen wir auf.
Nicht mit Fackeln und Mistgabeln.. sondern mit Verstand und Mitgefühl.
  • 13.01.2018, 03:08 Uhr
  • 2
Verblendete menschliche Wesen
vergöttern immer noch Revolutionäre, Feuer und Schwert
und vergessen die evolutionären, friedvollen Menschen,
die uns erst zu diesen werden ließen.

Das größte Geschenk der Schöpfung ist nicht die Liebe,
es ist die Barmherzigkeit, denn sie schließt alles mit ein.

Das bedeutendste Wort ,Zufriedenheit‘
steht leider auch am Ende des Alphabets.

Es bedeutet:

Ich habe von allem genug,
nicht zu viel, um damit Unsinn zu machen
und nicht zu wenig,
um unglücklich und bedürftig zu sein.

Das Gegenteil davon sind Macht und Gier.
  • 13.01.2018, 03:24 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ohne Feetback bleibt man unbefleckt
  • 13.01.2018, 01:29 Uhr
  • 1
Feedback heißt ja nicht automatisch "positives Feedback".
  • 13.01.2018, 01:31 Uhr
  • 1
mir ist das schon klar das Feetback nicht immer etwas positives bedeutet: aber jegliches Feetback bringt einen weiter und wenn nur dahin sich zu fragen " hat diese oder jene Anschuldigung/ Aussage etwas mit mir zu tun, oder will der Sender etwas auf mich übertragen was eigentlich nur etwas mit ihm zu tun hat" und dann höre ich in mich rein ob diese Aussage tatsächlich etwas mit mir oder dem Sender zu tun hat.
  • 13.01.2018, 01:43 Uhr
  • 1
da rennst Du bei mir offene Türen ein .
ich mag Kritik.. und das Gute, was sie bewirken kann..
doch oft sagt sie mehr über den Kritisierenden aus als über mich.. es ist schön und gut, das zu erkennen.
  • 13.01.2018, 01:46 Uhr
  • 1
ich sags mal so, jeder der sich mal mit ein bissel eigner Seelenhygiene beschäftigt hat, wird sich bemühen anderen nicht ständig auf die Füße zu treten.
Kanns leider nicht anders ausdrücken.
  • 13.01.2018, 01:52 Uhr
  • 2
Das ist doch perfekt ausgedrückt. Das, was in uns Wut auslöst, hat seine Ursache nicht außen.. sondern ganz tief innen.
Und darauf nicht wutentbrannt zu reagieren, zeugt nicht von Schwäche, sondern von Stärke.
  • 13.01.2018, 01:59 Uhr
  • 3
Schreib doch einfach mal normal, wenn jemand Wut empfindet ist es eine eigene Wut und die versucht er am anderen auszulassen.
Gute Nacht ich bin jetzt müde und gehe schlafen.
  • 13.01.2018, 02:06 Uhr
  • 1
Ich denke unsere Worte sollen alle verstehen und nicht nur ein bestimmtes Klientel, das ist fair.
So wie Du dich manchmal ausdrückst wird es für manche schwierig.
Und jetzt gute Nacht.
  • 13.01.2018, 02:09 Uhr
  • 0
Ich glaube, ich drücke mich verständlich aus..ich kann nicht anders sprechen.
Es ist auch nicht meine Aufgabe, schlicht zu sprechen.
Gute Nacht! Danke für das Gespräch!
  • 13.01.2018, 02:11 Uhr
  • 5
Bin noch da.
Man schreibt ja nicht schlicht wenn man versucht seine Sätze für alle verständlich zu schreiben.Du weißt doch ganz genau das hier manche Menschen gar nicht wissen was mit innen und außen gemeint ist.
Ich finde es einfach fair in einer Sprache zu schreiben das alle sie verstehen. Und dann das innen und außen auch zu erklären und was damit gemeint ist, ansonsten würde ich sagen, jemand der sowas nicht tut will sich nur mit bestimmten Menschen abgeben.
Gute Nacht Katharina.
  • 13.01.2018, 02:16 Uhr
  • 0
Weißt Du.. ich war mal ein sensibles, kluges Mädchen, das niemand mochte, weil es so seltsam sprach. das war schrecklich.. vor allem, weil ich das Problem nicht verstand..
ich hatte zu viel gelesen. heute darf ich sensibel und klug sein. wer es nicht versteht, dem versuche ich, es zu erklären.
und wenn das zu schwierig ist, ändere ich mich trotzdem nicht.
Gute Nacht!
  • 13.01.2018, 02:22 Uhr
  • 3
Ich meinte eigentlich nur, gerade weil Du so sensibel bist sollte es schon möglich sein anderen die manches evt nicht verstehen, es verstehend zu erklären ,ansonsten hebt man sich von de Masse ab und ich glaube nicht, das das dein Ding ist.
Gute Nacht schlaf gut.
  • 13.01.2018, 02:29 Uhr
  • 0
Ich verstehe, was Du meinst.. aber ich kann nicht anders sprechen, als ich spreche.. ich kann nur hoffen, dass die Menschen, denen ich begegne, das schätzen oder wenigstens nicht ablehnen.
  • 13.01.2018, 02:32 Uhr
  • 3
Mach Dir darum keinen Kopf,
denn wer Dich wirklich verstehen möchte,
der macht sich auch die Mühe, Dich wirklich zu verstehen.

Auf die anderen ignoranten Egomanen kannst Du sehr leicht verzichten ...

denn sie sind weder fähig zwischen den Zeilen oder gar den Buchstaben zu lesen ...
  • 13.01.2018, 02:45 Uhr
  • 3
Danke, wize.life-Nutzer.
  • 13.01.2018, 02:46 Uhr
  • 0
Bleib so taff wie Du bist und laß Dich nicht von anderen verschlimmbessern!

Worte schwimmen nur wie Fettaugen über der Suppe,
deren Inhalt und Seele die Wenigsten zu ergründen vermögen.

Die Dich mögen werden sich gerne Mühe geben
und nur die können für Dich wichtig sein.

Mit Egomanen und Ignoranten vergeudet man nur
völlig sinnlos seine eigene Lebenszeit.

Hasta luego, salud y mucha suerte ...

Dir ein entspanntes und aufregendes Wochenende ...
  • 13.01.2018, 02:53 Uhr
  • 3
Ich bin einen weiten, steilen, dornigen, Weg gegangen, um zu mir zu gelangen.. und wenn jetzt jemand über mich sagt, ich schaue von oben herab, mag er recht haben. und ich werde niemals mehr die Welt von unten betrachten.
Dir auch ein wunderbares Wochenende! Und wenn Du Luke triffst, gib ihm meine Karte.
  • 13.01.2018, 02:59 Uhr
  • 1
wize.life-Nutzer, du sprichst so dass dich jeder emotionale Mensch versteht. Du bist du, hast dich selbst gefunden und das ist gut.
Wer deine Aussagen nicht versteht, dem fehlt einiges was mit Mitmenschlichkeit zu tun hat.
Tanze und lache, das Leben kann so schön sein - wenn man will.
  • 13.01.2018, 03:12 Uhr
  • 2
Egal welch schwierigen Weg Du auch gegangen bist,
solange Du auf Deinen eigenen Füßen stehen kannst
und andere nicht benutzt,
kannst Du stolz auf Dich sein
und es erlaubt Dir auch,
egal aus welcher Position auf andere zu sehen.

Luke kriegt keine Karte von Dir ...

denn er ist privat nicht ganz so lustig wie Du denkst,
denn auf der Bühne zu stehen, strengt unglaublich an.

Idole findet man nur auf der Bühne,
ein wenig auch noch Backstage,
aber im Alltag törnen sie alles andere als an ...

Hau rein, bleib so wie Du bist und bessere Dich nicht,
das könnte nur anderen sinnlos gefallen ...

Du bist Deine eigene Hauptdarstellerin,
mach Dich also nicht freiwillig zur Komparsin.

Sei Dein eigener Star!

Dazu benötigst Du keinerlei Allüren,
schließlich möchtest Du ja ob Deiner Persönlichkeit
und nicht wegen anderer,
Dich selbst akzeptieren können.

Allüren kommen nicht ohne Sucht aus:
Alkohol, Tabletten, Drogen ... etc.
ohne eigene Selbstachtung verliert man sich
in eigentlich lächerlichen Süchten ...

Woher ich das weiß?

Na, ich verfügte von Geburt an über den göttlichen Humor,
der es mir immer wieder ermöglichte,
mich am eigenen Haarschopf
aus jeder Scheiße wieder selbst heraus zu ziehen.

Als ich es kapiert hatte, half ich anderen,
das gleiche zu schaffen.

Hätte mir jemand beigestanden,
dann hätte ich es viel schneller geschafft.

Aber egal, schließlich ist immer der Weg das Ziel,
auch wenn er endlos erscheint,
denn ganz kurz nach dem Aufgeben
würde er Erfolg warten.

Und die paar Minuten sollte man sich nach all den Anstrengungen auch noch gönnen.
  • 13.01.2018, 03:17 Uhr
  • 0
Oh danke! das tut gut! Für einen Moment war ich fast wieder das kleine, kluge Mädchen, das von SmallTalk keine Ahnung hatte..
wize.life-Nutzer.. Du weißt, ich bin nicht herablassend.. ich bin nur nicht gewillt, das, was mich ausmacht, zu reduzieren.
  • 13.01.2018, 03:19 Uhr
  • 1
Handsome.. ich wollte nur ein bisschen mit Luke scherzen und singen.. da hätte er sicherlich viel Freude dran.
  • 13.01.2018, 03:21 Uhr
  • 0
Dabei gehst Du aber völlig ahnungslos nur von Dir aus.

Du hättest sicherlich viel Freude dran und er?

Vielleicht solltest Du ihn ganz einfach mal fragen?

Trau Dich halt mal auf seine Website und schreib ...

Träume werden nur wahr,
wenn man fest daran glaubt und entschlossen ist,
sie auch zu realisieren ,,,
  • 13.01.2018, 03:29 Uhr
  • 0
Jungs wie Luke lieben Mädchen wie mich. Aber jetzt mach mal aus einem kleinen Spaß nicht gleich ein großes Drama.
  • 13.01.2018, 03:32 Uhr
  • 0
Ich mach doch kein Drama draus,
frage Dich (nicht mich) nur, woher Du wissen willst,
was Luke denn liebt?

Girlies, Groupies,
die denken halt auch immer,
dass ihre angehimmelten Stars sie auch lieben müßten.

Rein körperlich gesehen haut das durchaus
mal für ein paar Stunden hin ... und danach ...
Mädels von gestern,
an die keiner von ihnen mehr erinnert werden will ...

Der Insiderbegriff heißt ,Einwegtaschentuch‘.
Goldig gell?
  • 13.01.2018, 03:39 Uhr
  • 0
Du kannst wohl nicht so recht unterscheiden zwischen Gedankenspielchen und Obsessionen. das wird mir jetzt ein bisschen zu anstrengend.
  • 13.01.2018, 03:43 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er hat DICH in DEINER Notiz blockiert
  • 13.01.2018, 01:22 Uhr
  • 1
Sagen wir mal so.. er sprang prosaisch ( was ja schon mal lobenswert ist), hinein.. zeterte ein wenig über Anfeindungen, die ich nicht begangen hatte und blockierte mich.
  • 13.01.2018, 01:26 Uhr
  • 1
Ich hab es gelesen, denn komischerweise weiß ja jeder sofort wer gemeint ist
Aber das ist schon eine richtige Unverschämtheit.
Wenn er wenigstens seinen Buchstabensalat mitgenommen hätte ... tz tz tz.

Na egal, da ich ja glücklicherweise, gerade auch mal wieder im Keller des Pöten weilen darf ... willkommen. Lass uns weiter &
  • 13.01.2018, 01:32 Uhr
  • 1
  • 13.01.2018, 01:35 Uhr
  • 1
Das Interessante ist.. ich bin so was von gutmenschig, dass ich solche Diskussionen bis zum bitteren Ende durchziehe.. Aber über ein Ende bin ich dann auch dankbar.
  • 13.01.2018, 01:36 Uhr
  • 1
Wie war das noch
Lieber ein Ende mit 'Schrecken'. als 'Schrecken' ohne Ende
  • 13.01.2018, 01:42 Uhr
  • 1
Katharina, warum kämpfst du bis zu bitteren Ende?
Du wirst im Internet KEINEN zum Umdenken bewegen. Jeder ist, wie er ist. Wir haben doch das Privileg, nur noch Menschen an uns heran zu lassen. die uns gut tun.
Also singe, tanze, lache,... wie du es so motivierend in deiner anderen Notiz erwähnt hast.
  • 13.01.2018, 01:47 Uhr
  • 2
Ja, dazu gehört aber auch, dass ich einem Verzweifelten nicht das Wort verwehre. Das kostet mich keine Energie.. und manchmal heilt es.
Ich kämpfe nicht bis zu einem bitteren Ende. ich höre aber zu.
und dann sage ich "Blödmann" und tanze und singe trotzdem.
  • 13.01.2018, 01:51 Uhr
  • 1
Na also, das ist doch gut Ich hatte mich ausgeloggt, habe also vieles nicht gelesen.
Ich lese deine Beiträge gern, ... du bist mutig und besitzt sehr viel Empathie.
  • 13.01.2018, 01:58 Uhr
  • 1
Also in diesem speziellen Fall, hält sich meine Gutmenschlichkeit in Grenzen ... zumal er dies sowieso für verachtenswert hält.

Ergo empfehle ich die Methode Troubadix:
Was für schlechte Barden recht, ist für schlechte Pöten billig ... oder so ähnlich

https://shop.deutschepost.de/shop/im...oubadix.png
  • 13.01.2018, 01:59 Uhr
  • 2
Hihi
  • 13.01.2018, 02:00 Uhr
  • 1
Gitte.. danke.. und ja, es ist mutig, heutzutage sanft zu sein.. was die meisten falsch verstehen, ist, wenn man nicht ausflippt. für mich ist es aber ein guter und der einzige Weg, mich vor dem Bösen zu schützen.
  • 13.01.2018, 02:02 Uhr
  • 1
*flöt* ... ich mal von dannen ... natürlich nicht, ohne dass ich dir eine gute Nacht und wunderschöne Träume gewünscht habe
  • 13.01.2018, 02:04 Uhr
  • 1
Und wie ich auch immer gerne sage.. nachdem ich so manche Mittel ausgeschöpft habe..
manchmal ist ein Arsch ein Arsch.
  • 13.01.2018, 02:04 Uhr
  • 3
Gute Nacht, Liebes!
  • 13.01.2018, 02:05 Uhr
  • 1
Sorry, EUCH ... dir selbstverständlich auch, wize.life-Nutzer
  • 13.01.2018, 02:05 Uhr
  • 1
Danke Sus Anne, ...und ja, weiter so Katharina !
Gute Nacht euch Beiden
  • 13.01.2018, 02:06 Uhr
  • 2
Gute Nacht!
  • 13.01.2018, 02:09 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe ich da was verpasst.
  • 13.01.2018, 01:06 Uhr
  • 1
Nichts Relevantes.
  • 13.01.2018, 01:08 Uhr
  • 0
Dann kann ich ja ruhig schlafen gehen.
Sollte trotzdem was wichtigees passieren dann
  • 13.01.2018, 01:10 Uhr
  • 1
Wenn ich mal in Not bin, rufe ich Dich sofort an.
  • 13.01.2018, 01:12 Uhr
  • 0
Nicht nur wenn Du in Not bist.Lieber früher............
  • 13.01.2018, 01:13 Uhr
  • 1
  • 13.01.2018, 01:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
aber Eierkuchen schmecken gut.....
  • 13.01.2018, 00:25 Uhr
  • 1
"Friede, Freude, Eierkuchen" fliegt mir aber immer entgegen, wenn ich dafür plädiere, nicht jeder hässlichen Äußerung hinterherzuhecheln..
  • 13.01.2018, 00:28 Uhr
  • 1
ich hechle ja gar nicht..... bin ganz ruhig
  • 13.01.2018, 00:31 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wos haste wieda angestelle?----Sorry. Was hasten wieder angestellt??
  • 13.01.2018, 00:21 Uhr
  • 1
Ich bin nett, aber auch kritisch.
  • 13.01.2018, 00:25 Uhr
  • 1
So sollte es auch sein Vorbildlich sage ich mal
  • 13.01.2018, 00:29 Uhr
  • 1
Das sagst Du doch jetzt nur, weil ich so süß bin.
  • 13.01.2018, 00:31 Uhr
  • 0
nee,nee sage immer die Wahrheit ob süß oder sauer.
  • 13.01.2018, 00:37 Uhr
  • 1
Ich auch.. also.. meine Wahrheit.
  • 13.01.2018, 00:38 Uhr
  • 0
Ich sage mal jetzt "Sauer" siehste nicht aus.Hast ein angenehmes äußeres.
  • 13.01.2018, 00:41 Uhr
  • 1
Danke!
  • 13.01.2018, 00:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.