wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wer sind die Taugenichtse im Land?


„Doch, ich kann Ihnen sagen, Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messer-Männer und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern. (Alice Weidel)

Ganz davon abgesehen das dieses Weltbild dann eher einer einfachen Schulhofperspektive entspricht und entweder jenen Idiotismus entspringt, denn Frau Weidel in ihrer Rede anprangerte („O-Ton „…..dieses Land wird von Idioten regiert.“). Oder aber Frau Weidels Motive entspringen einem anilingualen Populismus der ihre Anhänger als Idioten gekennzeichnet.

Was mich noch interessieren würde an wem das Wort „Taugenichtse“ adressiert war? An die Hartz IV Empfänger. Was dann mit einer ihrer früheren Aussagen konform gehen würde, das Berechtigte von Hartz IV nur noch 12 Monate Leistungen erhalten sollten?

17.05.2018, 08:28 Uhr
KategoriePolitisches

114 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie provoziert und muss schließlich den AfD-Wählern an den Bildschirmen ihre Daseinsberechtigung im Bundestag präsentieren.
  • 17.05.2018, 12:05 Uhr
So bleibt man im Gespräch. Auch negstive Presse ist Werbung.... ein kleines Skandälchen, und schon ist man in aller Munde.
  • 17.05.2018, 12:41 Uhr
Auch hier bei WL
  • 17.05.2018, 15:42 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die hat halt den „ Angelschein“ zum Fischen in der braunen Brühe.
  • 17.05.2018, 11:26 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warst du aufgeregt beim Verfassen deiner Notiz ?
  • 17.05.2018, 11:24 Uhr
Diese Frage, Veronika hattest Du mir schon einmal gestellt. Nein, bei solchen Notizen ist mein limbisches System weitgehend "sprachlos", denn solche Notizen sind ja kein "Akt"!
  • 17.05.2018, 17:46 Uhr
Naja....
  • 17.05.2018, 18:17 Uhr
Naja, was?
  • 17.05.2018, 18:22 Uhr
Durch die kommst du etwas unentspannt rüber
  • 17.05.2018, 18:24 Uhr
Diese Interpretationslogik steht dann wohl für jede politische Notiz.
  • 17.05.2018, 18:26 Uhr
Nicht für jede, aber eventuell für so manche.
  • 17.05.2018, 18:27 Uhr
Wie auch immer, hier deutest Du mich falsch, wie das letzte Mal schon.
  • 17.05.2018, 18:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
“Großmaulig im Austeilen
und schwach im Einstecken--das ist AfD“

Zu Weidels Rede
v.Volker Kauder
  • 17.05.2018, 11:00 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Allerdings ist die Zahl der beschäftigten Asylbewerber mit maximal 7000 bundesweit verschwindend gering, wenn man bedenkt, dass seit 2015 mehr als 1,1 Millionen Schutzsuchende nach Deutschland gekommen sind."
Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/artic...findet.html
woran liegt das?
" Meist ist das Qualifikationsniveau der Asylbewerber zu niedrig, als dass sie sich ohne Hilfe auf dem deutschen Arbeitsmarkt behaupten könnten. Dazu kommen rudimentäre Sprachkenntnisse."
  • 17.05.2018, 10:53 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin immer wieder begeistert, wie die Koryphäen unseres Landes hier bei WL die finstersten Ecken dieser Populistengeschwader in unserer Regierung ans Licht zerren und uns den wahren Weg zu Harmonie, Wohstand und gelebter Nächstenliebe zeigen.
Was würde ich nur ohne euch machen?
  • 17.05.2018, 10:41 Uhr
Zynismus hat noch niemanden geholfen !
  • 17.05.2018, 10:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 17.05.2018, 10:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich würde NEBEN dem sachlichen Inhalt ... auch sonst mal "durchforsten" !
Kopftuchmädchen heißt: Kinderehen !

Zum Rest sind Zahlen alleine Hilfsmittel genug !
Allie die VERSUCHE ! - abzuschieben und händeringend !
um Rückführung ... zu B E T T E L N belegt doch die Tatsachen !

Ich verstehe gar nicht, dass man Garanten des Sozialsystems
... so unbedingt los werden wil.
WARUM dann die Ablehnungen und die Belastung der Gerichte,
...wenn das alles so tolle Gewinne für unser Sozialsystem sind ?
W E R ...erklärt mir das zuerst ?
Welche andere Religion fordert so MASSIV Sonderrechte ?
Erklärungen nehme ich gerne entgegen !

Und noch was: Zahlen wir den Nachbarstaaten auch noch Ausgleich
für DEREN entgangenen Gewinn, indem wir ihnen die arbeitswütigen
...Jünglinge vorenthalten ?
  • 17.05.2018, 10:18 Uhr
  • 17.05.2018, 10:32 Uhr
  • 17.05.2018, 10:33 Uhr
  • 17.05.2018, 10:35 Uhr
  • 17.05.2018, 10:37 Uhr
  • 17.05.2018, 10:43 Uhr
  • 17.05.2018, 10:53 Uhr
  • 17.05.2018, 10:53 Uhr
Schade, dass alle "Sachverständigen" und die meisten Schwätzer
... blockiert sind. Es wird die EINZIGE Ausrede bleiben.....
  • 17.05.2018, 10:55 Uhr
… wer pauschaliert, wie Frau Weidel, hetzt ….. und wer auf Fallzahlen zur Unterstützung von Hetze verweist, der sollte zumindest so fair sein Zahlen zu nennen um die tatsächlichen Schwachstellen richtig einzuordnen …
  • 17.05.2018, 11:07 Uhr
  • 17.05.2018, 16:02 Uhr
Lieber Reinhold unser Menschenbild ist nun einmal diametral, nicht weil ich Terroristen, Salafisten, Islamisten und Kriminellen das Wort reden möchte, nein, sondern weil ich eine andere Sichtbreite aufweise. Oder um es einfach zu formulieren: Die breite Masse der Flüchtlinge und Asylanten sind friedliebende Menschen wie Du und ich! Und noch ein Punkt: Es geht nicht allein um den Faktor Sozialsysteme (dann müsste man Gerhard Schröder folgen),sondern ebenso um Wertesysteme.
  • 17.05.2018, 17:55 Uhr
...und INZWISCHEN überwiegt die " breite Masse der AsylBEWERBER " !
DAS ist genau der Punkt. Und es ist ein richtiggehendes "System" nicht um
Flucht und Bedrohung sondern um das Bleiben aber WIE entstanden.
In diesem Dunstkreis geht es vermehrt um ein besseres Leben für sich
- und für seine Familie ! Das ist zwar verständlich - hat aber mit den gesetzten
Vorgaben des Asylgesetzes nichts mehr zu tun.

Ablauf ist inzwischen folgender:
Reinkommen ohne Papiere (oder falschen)
...aber dafür mit Wunschangaben
Ablehnung ( fast immer begründet )
Widerspruch durch willfährige Anbwälte
Bitte um Rücknahme,
Ablehnung der Herkunftsländer,
Widerstände und halbe Militäreinsätze nei JEDEM Einzelnen

Der illegale Grenzübertritt ist inzwischen schon gar kein
Straftatbestand mehr. DAS ist inzwischen Richterspruch
...da ja keine Grenzkontrollen mehr gegeben sind !
D A S ...ist die Realität - und KEIN Land der Welt kann das leisten !

Das ist MEIN ...Menschen-GEMÄLDE !
  • 17.05.2018, 18:36 Uhr
Wie geschrieben, hier unterscheiden sich unsere Verifizierungsketten eindeutig.
  • 17.05.2018, 18:47 Uhr
Wie geschrieben..sehe ich auch meine Kette !
Es ist alles o.k so...!
  • 17.05.2018, 18:50 Uhr
Jeder hat entsprechend seiner biografischen Inhalte andere Sichtweisen auf das Leben - meine wurden nun einmal stark in Afrika geprägt.
  • 17.05.2018, 19:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Taugenichtse sind solche Menschen, die sich 24/7 in sozialen Netzwerken aufhalten.
  • 17.05.2018, 10:10 Uhr
Na das ist nun mal wieder ein Quark. Linsensuppe gegessen und die Blähungen drücken auf´s Hirn?
  • 17.05.2018, 10:16 Uhr
Es tut mir leid, dass du dein Hirn unterhalb des Gürtels hast, aber verständlich.
  • 17.05.2018, 10:22 Uhr
Überlege mal selber was du hier für eine Gülle schreibst. Bei mir ist alles dort wo es hingehört. Deines scheint im A... zu sein.
  • 17.05.2018, 10:26 Uhr
DAS glaubst DU ?
  • 17.05.2018, 10:29 Uhr
Das glaube ich nicht. Das weis ich. Weil du da Sch..e geschrieben hast.
  • 17.05.2018, 10:43 Uhr
Willy, du hast vollkommen "RECHT".....!!
  • 17.05.2018, 11:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mal ganz einfach auf die sinnhafte Wahrheit beschränkt, muss man sich eingestehen, dass zumindest Burkafrauen und alimentierte Messer-Männer in keinem Fall zum Wohlstand Deutschlands beitragen sondern nur davon leben.
Auch Kopftuchmädchen werden laut Statistik nur zu 50 % in einem Beruf tätig.
Sie heiraten meistens schnell den Cousin und sorgen wieder für viele kleine Kopftuchmädchen, die die Brüder bedienen dürfen.
Sachlich finde ich an Frau Weidels Aussage nichts auszusetzen.

Wobei Taugenichts für mich auch sehr liebenswert besetzt sein kann.
Man denke an die deutsche Romantik.
  • 17.05.2018, 10:09 Uhr
oder Faulpelze, die in den Citys in deutschland rumhängen.
  • 17.05.2018, 10:19 Uhr
@ Petra ! ....NICHTS auszusetzen ist völlig falsch !
ALLES ...drängt sich förmlich auf, WENN man nicht naiv ist !
  • 17.05.2018, 10:24 Uhr
Hi wize.life-Nutzer, bei der positiven Besetzung des Taugenichts denke ich an Eichendorffs: Aus dem Leben eines Tagenichts.
Was dir aber sicher bekannt ist.

Ansonsten hat die Frau Weidel nur Wahrheiten ausgesprochen, zwar nicht sehr höflich, aber immerhin.
  • 17.05.2018, 11:37 Uhr
Aber sicher ! ... Und JEDER...weiß das auch !
Natürlich, der Sinn ihrer ÜBERZEICHNUNG ...ist doch folgender:
Ist noch niemand aufgefallen, dass die AfD so ziemlich
... aus ALLEN Talk-shows rausgehalten wird !

WARUM ?
Weil fast ALLE Thesen und Argumente von den Altparteien
...vorgetragen werden als IHRE "Erkenntnisse"
Die gleichen Aussagen waren vor noch nicht allzu langer Zeit
...absolut fremdefeindlich z.T sogar rassistisch !

Also MUSS man, - um überhaupt durchzudringen - etwas "überziehen"
Über WAS...reden wir Heute ? -......G E N A U ! .....DESHALB !
  • 17.05.2018, 11:45 Uhr
Ja, das ist vollkommen klar. Die Altparteien klauen bei der AfD, weil selbst die idiotischsten "Idealisten" nicht mehr an der Wahrheit vorbeikommen.

Sieh dir mal das Wahlprogramm vom Holländer Rutte an, da stehen Sachen drin, die hier nicht mal von der AfD gebracht werden. Da ist es ulkigerweise kein Rassismus.
  • 17.05.2018, 11:49 Uhr
sehr ermüdend...euer ständiges ratterratterratter..
imer das gleiche monotone Wiederholen der uninteressantesten peanuts...
bis ihr selbst dran glaubt...
.wie in der Eisenbahn...ratterratterratter....
  • 17.05.2018, 18:29 Uhr
Im Prinzip sagen sie alle das gleiche, immer und immer wieder, tagtäglich. Nicht zu vergessen, dass gegenseitige Beweihräuchern der Gruppe. Es nervt wize.life-Nutzer, da hast du vollkommen recht.
  • 17.05.2018, 18:32 Uhr
es ist so ermüdend,was mache hier monoton ständig vor sich hinnuscheln...
und die "Mitnuschler" springen auf den "Zug" auf und jaulen mit über das "kaputte Land"...
wenn ich so im Alter werde,erschießt mich vorher...
  • 17.05.2018, 18:36 Uhr
Du ??? Niemals !
  • 17.05.2018, 18:38 Uhr
selbst wenn ich mich anstrengen würde,könnte ich dieses "ständig Negative" nicht erreichen...
  • 17.05.2018, 18:38 Uhr
Der Witz ist ja, dass sie in ihrem negativen Wahn glauben, sie würdes es mit einer Alternative besser treffen und merken dabei gar nicht, wie sie sich das Wasser selbst abgraben.
Gerade die Rentner, die hier zuhauf jammern über ihr schlechtes verarmtes Leben, die werden sich böse umschauen, was ihnen die Alternative noch zumutet.

Die Rentner wurden nicht mal im Parteiprogramm berücksichtigt.
  • 17.05.2018, 18:41 Uhr
ich denke, sie wissen,daß diese "Alternative" nie über die "Pöpel-Prozente" kommt...egal,was sie anstellen...
  • 17.05.2018, 18:42 Uhr
Mir fällt es auf wenn ich zwischen den Notizen pendle.
Die eine Seite meist heiter und lustig, natürlich auch ernst und in der Regel sachlich.

Dann gibt es noch die... ich nenne sie immer " die dunkle Seite " finstere Kommentare, nur negativ, Gebetsmùhlenartig werden negativ Notizen geschrieben mit entsprechenden Kommentaren.

Und gerne beleidigt wenn keine sachlichen Kommentare und Einwände mehr vorhanden sind.
  • 17.05.2018, 18:45 Uhr
da hast Du recht, wize.life-Nutzer
das kann man schon eine geraume Zeit beobachten..
die "Unzufriedenen" zeichnen sich durch "Untergangsvisionen" aus...
die "Positiven" lachen und erfreuen sich...
  • 17.05.2018, 18:49 Uhr
wize.life-Nutzer, die meisten haben das Partei Programm nicht mal gelesen !!!! Ich habe mir die Mühe gemacht, gelesen und verglichen.
Erst heute schrieb wieder ein Befürworter er hätte es nicht gelesen, wäre auch gar nicht nötig.
Da rollen sich mir die Fußnägel hoch.
  • 17.05.2018, 18:50 Uhr
Das sind häufig die Verbiesterten, die glauben ihr rechtskonservatives Gut mit aller Macht durchsetzen zu müssen ohne Rücksicht auf Verluste.
Leider fehlt es da aber meist gewaltig am Wissen, so dass mangels Inhalte der Kampf nutzlos ist.
  • 17.05.2018, 18:51 Uhr
Genau so, wize.life-Nutzer, Ja wize.life-Nutzer , verbiestert und unzufrieden.
  • 17.05.2018, 18:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.