wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Herumeierpolitik in Berlin


Kohl wusste damals auch nicht, daß ihn niemand mehr so richtig mag. Mein Vater sagte immer Geschichte wiederholt sich, als Jugendlicher habe ich ihm natürlich nicht geglaubt.
Heute nach langer Zeit, wo ich diese unsägliche
Kanzlerin agieren sehe, weiss ich, mein Alter hatte recht, sie kleben alle an ihren Posten. Sie schaden lieber dem Land, und besitzen nicht den Anstand,
neuen Ideen Platz zu machen.

14.06.2018, 16:54 Uhr
KategoriePolitisches

74 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Heute schlimmer,denn je!
  • 15.06.2018, 00:16 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer hat von denen Anstand?
das Wort kommt in deren Vokabular nicht vor
  • 14.06.2018, 21:12 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wen hälst du denn für kompetent. ...oder kannst du es besser
  • 14.06.2018, 18:58 Uhr
na, Seehofer, vielleicht auch Gauland ...
  • 14.06.2018, 20:02 Uhr
warum denkt man immer ....wer soll es machen oder bzw. besser ....man sollte meinen es gäbe in Deutschland nur blöde
  • 14.06.2018, 22:01 Uhr
Marianne,auch das hat Merkel geschafft.Den Wählern zu vermitteln,es gibt keinen,ausser mir.Jeder,aber auch Jeder ist ersetzbar! Nicht's ist alternativlos!
  • 15.06.2018, 00:20 Uhr
Genau so ist es wize.life-Nutzer
  • 15.06.2018, 07:26 Uhr
Ich würde es ja machen, jedoch um ein richtiger Politiker zu werden ist die Grundvoraussetzung richtig lügen zu können und das konnte ich noch nie, sonst wäre es ein Klacks.
  • 15.06.2018, 07:35 Uhr
  • 15.06.2018, 07:55 Uhr
„Politiker sind so wie Dreijährige im Schwimmbad. Wenn sie lächeln, wird man das Gefühl nicht los, dass sie gerade in‘s Becken pinkeln!“….
  • 16.06.2018, 01:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dein erster Fehler ist das sich Geschichte nicht wiederhohlt. Hat es bis jetzt noch nie. Ähnlich vielleicht. Gleich nie.
  • 14.06.2018, 18:37 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"wer am Trog sitzt, der frißt!"
  • 14.06.2018, 17:52 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wem soll sie denn Platz machen?
  • 14.06.2018, 17:43 Uhr
Der AdD. Das sind die einzigen, die noch nicht bewiesen haben, dass sie es nicht können.
  • 14.06.2018, 17:45 Uhr
AdD..., genau... elegante Antwort.
  • 14.06.2018, 17:46 Uhr
damals war es schröder. aber da die spd aus meiner sicht keine volkspartei,geschweige den arbeitnehmerpartei mehr ist,fällt mir auf anhieb auch niemand ein.
  • 14.06.2018, 17:47 Uhr
und das weiß die frau merkel auch
  • 14.06.2018, 17:48 Uhr
Schröder als Nadelstreifen Sozi, schaffte die Arbeiterpartei ab und wurde Genosse der Bosse.
  • 14.06.2018, 18:04 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eigentlich bin ich überzeugt das wenn denn wer da wäre von dem man überzeugt ist das er es besser macht dann wär sie weg vom Fenster.Es gibt doch keinen dem das einer zutraut.
  • 14.06.2018, 17:41 Uhr
Dieses Chaos zu übernehmen, wäre nicht mutig, sondern tollkühn! Selbst, wenn ich mehr Zeit hätte... : Nein danke!
  • 14.06.2018, 17:57 Uhr
Herr Seehofer wär glaub ich glücklich
  • 14.06.2018, 17:59 Uhr
Seehofer an der Spitze? Er liebt es, seiner Kanzlerin zeitweise zu drohen, scheute aber bisher immer die konsequente Umsetzung. Nein. Für die Spitze braucht es ein anderes Format...
  • 14.06.2018, 18:14 Uhr
Ja so seh ich es auch
  • 14.06.2018, 18:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich sehe immer noch deutlich mehr Anstand als bei denen, die gerne diese Plätze einnehmen würden …
  • 14.06.2018, 17:30 Uhr
kann das dem Seehofer mal einer erzählen
  • 14.06.2018, 17:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie sitzt es wieder aus - ich wette um eine Tasse Kaffee - virtuell natürlich
  • 14.06.2018, 17:17 Uhr
die wirst du nicht verlieren
  • 14.06.2018, 17:19 Uhr
Gelle -wir kennen sie doch - die Mutter der Kompanie
  • 14.06.2018, 17:33 Uhr
Sie wird es wieder aussitzen und bereitet schon mal Wahlperiode 5 vor!
  • 14.06.2018, 17:49 Uhr
Sie ist in einer Patt-Situation! Nimmt sie ihre Versprechungen zurück, hält man sie für schwach. Will sie agieren, widerspricht Europa. Ich glaube, sie weiß nicht weiter - was die schlimmste aller Möglichkeiten ist...
  • 14.06.2018, 18:01 Uhr
Vorhin kam im Radio, dass Merkel es entweder mit der EU oder sogarmit der UN nochmals beratschlagen will. Was für ein Wahnsinn, es btrifft doch nur Innere Sicherheit DL und nicht die Welt.
Schon wieder so eine Idee, wo sie glaubt Weltpräsidentin zu sein
  • 14.06.2018, 18:10 Uhr
Outsoucing von Verantwortung könnte man es auch nennen...
  • 14.06.2018, 18:15 Uhr
Sie will wieder Zeit schinden - ihre übliche Masche
  • 14.06.2018, 18:57 Uhr
die kann beratschlagen mit wem sie will....ne europäische Lösung wirds net geben.....
  • 14.06.2018, 22:07 Uhr
Merkel hat einen kurzen Anfall, sie glaubt sie ist Weltpräsidentin
  • 14.06.2018, 22:10 Uhr
sie ist gar nichts.....auch mit Europa wird sie scheitern....
  • 14.06.2018, 22:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer hat sie denn die neuen Ideen ?
  • 14.06.2018, 17:13 Uhr
Bei uns ist es Hellweg, die Ideengeber.
  • 14.06.2018, 17:16 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.