wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Plattformen löschen Inhalte von US-Verschwörungstheoretiker


Plattformen löschen Inhalte von US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones
https://www.mimikama.at/allgemein/in...-jones-weg/

Viele seiner Anhänger schreien jetzt: Zensur. Darauf gibt es folgende Antwort:
"Das Recht auf freie Meinungsäußerung bedeutet, dass die Regierung dich nicht für das, was du sagst, verhaften darf [Es sei denn, es handelt sich um strafbare Äußerungen wie Holocaust-Leugnung oder Aufforderung zu Gewalt]. Das bedeutet nicht, dass alle anderen deinem Bullshit zuhören oder dich unterstützen müssen. Der erste Zusatzartikel [zu der Verfassung der USA] schützt dich nicht vor Kritik oder Konsequenzen. Wenn du angeschrien wirst, deine Show gecancelt wird oder du aus einer Internet-Community verbannt wirst, wird dein Recht auf freie Meinungsäußerung nicht verletzt. Es ist einfach nur so, dass die Leute denken, dass du ein Arschloch bist. Und dann zeigen sie dir die Tür."

11.08.2018, 02:33 Uhr
KategorieKultur

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 11.08.2018, 10:21 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gut erklärt !
  • 11.08.2018, 08:10 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich würde als Betreiber einer Plattform ebenso reagieren
  • 11.08.2018, 06:03 Uhr
Ich auch
Ich lasse in meine Wohnung auch nicht jeden rein
Und falls sich ein Gast daneben benimmt, dann muss er gehen.
  • 11.08.2018, 13:21 Uhr
so isses
  • 11.08.2018, 13:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.