wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sechs Wochen nach der Beerdigung des Ehemannes treffen sich die Frauen noch mal zum Gespräch.

Da erzählt die Witwe:
"Mein Mann hat mir drei Umschläge hinterlassen. Im ersten waren 1.000,- Euro."

"Wofür denn?", fragt eine.

"Na ja", sagt die Witwe, "auf dem Umschlag stand 'Für die Grabbepflanzung'. Im zweiten Umschlag waren dann sogar 2.000,- Euro."

"Und wofür diese?"

"Nun", sagt die Witwe, "auf diesem Umschlag stand: 'Für einen schönen Sarg'."

"Da hat Dein Mann ja gut vorgesorgt, und was war in dem dritten Umschlag?"

"Oh", sagt die Witwe, "da waren 10.000,- Euro drin und auf dem Umschlag stand: 'Für einen besonders schönen Stein.'"

Sie zeigt ihren Ringfinger und fragt:
"Der ist doch schön, oder?"

KategorieWitze

23 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich kannte den zwar schon, habe aber trotzdem gelacht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Besser, als aus der Asche einen anfertigen zu lassen 💍😁
wenn er keine Kohle hinterlässt, dann ist er dran
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
der ist wirklich gut.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich nehme dann das Geld cash Trage ja keinen Schmuck
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wird wohl ein Holzkreuz
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe mich auf Grund dieser Zeilen entschlossen nie zu sterben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.