wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Wilhelm Busch


🎈Der Einsame

Wer einsam ist, der hat es gut,
Weil keiner da, der ihm was tut.
Ihn stört in seinem Lustrevier
Kein Tier, kein Mensch und kein Klavier,
Und niemand gibt ihm weise Lehren,
Die gut gemeint und bös zu hören.
Der Welt entronnen, geht er still
In Filzpantoffeln, wann er will.
Sogar im Schlafrock wandelt er
Bequem den ganzen Tag umher.
Er kennt kein weibliches Verbot,
Drum raucht und dampft er wie ein Schlot.
GeschĂŒtzt vor fremden SpĂ€herblicken,
Kann er sich selbst die Hose flicken.
Liebt er Musik, so darf er flöten,
Um angenehm die Zeit zu töten,
Und laut und krÀftig darf er prusten,
Und ohne RĂŒcksicht darf er husten,
Und allgemach vergißt man seiner.
Nur allerhöchstens fragt mal einer:
Was, lebt er noch? Ei, Schwerenot,
Ich dachte lÀngst, er wÀre tot.
Kurz, abgesehn vom Steuerzahlen,
LĂ€ĂŸt sich das GlĂŒck nicht schöner malen.
Worauf denn auch der Satz beruht:
Wer einsam ist, der hat es gut.

(Aus: Zu guter Letzt)🎈

KategorieGedichte

27 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Immer wieder schön zu lesen..... (auch wenn ICH NICHT einsam leben möchte.)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach, großer Meister, sei so lieb
- und gönne mir doch den Betrieb
Die Hektik, Klasse-Leute Lust
Nachstellung, HĂ€me, deren Frust

Gönn mir den Ärger, Spott und Neid
Beleidigung - Du weißt Bescheid -
Verfolgung droht auf allen Brettern
so wie in den fliegenden BlÀttern.

Den Einsamen kann das nicht rĂŒhren
Er kann die Labsal auch nicht spĂŒren
.. Naive, Doofe auszutanzen
und dann als Krönung von dem Ganzen

.. sie wegzusperren, zu blockieren
dort wie sie- im Gewölbe - frieren.
Mir wirdÂŽs - so richte ich mirÂŽs ein -
.. nie einsam und langweilig sein.

Sobald die Stimmung etwas matter
.. öffne ich kurz gewisses Gatter.
Noch was zur Hose und dem Flicken:
DA braucht man mir niemand zu schicken

In meiner Hose -ganz gewiss
.. entsteht so schnell kein Winkelriss
Zum Husten, Flöten, und Klavier ..
Zum Prusten, beten schenke mir:

GrĂŒnde und Chancen ohne Ende
Hier sindÂŽs bautechnisch starke WĂ€nde
Ach, Frage nach dem *Überleben
Ja, mich wirdÂŽs noch lange geben

.. bei Ignoranz ohne Applaus
Den Neid, die Missgunst....halt ich aus.
DAS lieber Wilhelm ist mein Trost
Drum auf dei Einsamkeit ein...Prost !

Dem Klugen, das sei festgestellt
gehört doch allemal die Welt
Was er nicht sieht, kann er ergÀnzen
Die Fantasie...hat keine Grenzen !
© R.L.
🎈Mein tosender Applaus...😁
PSSST ! . Du lĂ€dtst Dir Ärger auf den Hals !
Wie jetzt...? 😏
Du weißt, was ich meine !
Keine Angst ! - Ich hauÂŽ Dich raus ... !
Ach so?...
Es gibt hier eine "Schrifttumskammer" die - obwohl völlig ahnungslos -
.. es nicht nur bei kĂŒnstlerische Empfehlungen belĂ€sst, sondern Interpreten
ganz massiv abwertet und sogar manche "wohlmeinende" Reaktionen
... verhindert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun ja, das alles trifft auch auf "allein sein" zu und kann man auch als Single haben. Deswegen muss man noch lange nicht einsam sein.

Allein und einsam ist nicht dasselbe.
Vielleicht meint er:
GlĂŒcklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu Ă€ndern ist...🎈
Oder so...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da ist was dran. SelbstgewÀhlte Einsamkeit, die man bei Bedarf durchbrechen kann.
Genau DAS ist es....!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Darin steckt wohl viel WAHRHEIT und heiter beschrieben. 😊
Nur der letzte Satz gefÀllt mir nicht.
Wilhelm Busch halt...😉
Genau... Wie man ihn kennt
Und sehr ... ironisch 😅
DARUM habe ich das etwas "entschÀrft" !
..und die HĂ€rte(n) etwas entnommen !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wilhelm Busch war immer gut
Busch, Roth, KĂ€stner & Co.
...einfach ein Gedicht !
und den ollen Heinz Ehrhard nicht vergessen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Gedicht hat was...
..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.