wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Carmina Burana


Ich habe das selber mal gesungen. Ein tolles Stück.

KategorieKultur

19 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit passendem Feuerwerk (keine Böller) direkt nach Hause geliefert bekommen. Lichterfest im Westfalenpark und ich hab direkt gegenüber gewohnt.
Wunderschön!
Das hätte ich auch genossen...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich auch..davon gibts sogar ne Schallplatte...lang ist es her
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Werde ich nächste Woche als Ballett anschauen.
Balett ? eher nicht so mein Ding......
Sorry, Heiner, jetzt hab ich Kopfkino....

Die Musik ist die Gleiche. Man kann einfach die Augen schließen und sich davon tragen lassen.
warum dachte ich mir das nur vorher ? "Swinger".....
Ich traue es mich gar nich tlaut zu sagen, aber ich habe zusammen mit meinem Mann 3 x versucht Carmina Burana in der Oper anzuschauen.
Und 3 x sind wir bei dem Stück in der Oper eingeschlafen, unterbrochen lediglich durch erschrecktes Hochfahren mit Blick auf das Programmheft, in dem der Verlauf dabgedruckt war, um festzustellen bei welchem Teil der wir gerade sind. Dann wieder schlafend weggesackt.

Auf diese Art und Weise war ich 3 x in der Oper und habe Carmina Burana trotzdem nie ganz gesehen.
Ich habe es inzwischen aufgegeben, ein viertes Mal wird es nicht geben.
nicht als Oper, als Konzert musst Du Dir das anschauen. Ins Opernhaus würde ich auch nicht gehen.
Die Musik hat mich auch nicht davor bewahrt einzuschlafen, obwohl sie ja eigentlich laut genug wäre.
ich glaube, dass sich bei mir in Verbindung mit dem Titel bereits eine Aversion aufgebaut hat, was mich unweigerlich in den Schlaf versetzt. Glaube daher, dass auch der Konzertsaal mich nicht wach halten könnte.
Außerdem gestehe ich, dass Orff nicht unbedingt zu den Komponisten gehört, die ich gerne höre.
Hammerstory, Irmtraud.
Dass man mit einer Notiz über Orffsche Musik so viel Spaß haben kann....
Wer hätte das gedacht?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, ich mag es auch, habe es schon zweimal auf der Bühne erlebt...... man wird teilweise mitgerissen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe es auch zu ABI-Zeiten gesungen...hängen geblieben ist die Textzeile...Oh, hätt ich meiner Tochter nur geglaubt, nur geglaubt...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
und das schöne ist: Im Sommer, draußen im Park.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr schön - das am Brett auch mal was " Musik Kultur "" dabei ist
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich mag es auch sehr ! Das Gute daran ist, dass man es auch singen kann, wenn man - wie ich - nur über eine "Chorstimme" verfügt !
Ich durfte auch mal mitsingen..........
Lang lang ist es her......
Ich durfte nie mitsingen, ~~~~~******
der Lehrer hat immer zu mir gesagt: "Simon, halt die Klappe, du brummst nur".
...ja, ich habe auch nur noch eine Chorstimme aber Carmina Burana gehörte nicht zu unserem Repertoire
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.