wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Liebe....Vertrauen....Enttäuschung....das ewige Spiel


Wenn man liebt vertraut man.....wird Vertrauen gebrochen, kann man dann noch lieben? Wer möchte Liebe mit einem Alarmsignal im Hinterkopf?

KategorieSonstiges

52 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man kann.....weil es ein ureigener Instinkt ist zu lieben und geliebt zu werden. Wurde man enttäuscht, dass Vertrauen verletzt, dann braucht es oft lange, bis die Wunde geheilt ist und man die Enttäuschung loslassen kann. Wie sagt man immer so schön.....nicht liegen bleiben, sondern aufstehen und das Krönchen wieder richten.....die Chance auf ein neues, erfüllendes Glück besteht immer und vielleicht ist ja was viel besseres auf dem Weg zu dir...
Sehr schön beschrieben.
Es heißt auch, andere Mütter haben schöne Söhne oder Töchter.
Danke Arista.....man darf die Hoffnung einfach nicht aufgeben!
Nee, die Hoffnung aufgeben sollte - darf man im Leben nicht, stimmt!
Sonst hat man verloren.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Spiel?
Dann ist Liebe und Vertrauen, in diesem Zusammenhang, fehl am Platz
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
vergeben ist möglich -
nur dieses Vergessen wird niemals funktionieren
Vergeben erfordert nicht immer, dass man vergisst, was geschehen ist,
Es gibt Dinge, die kann man nicht vergessen.Doch wenn wir jemanden etwas vergeben haben, bedeutet vergessen , dass wir nicht bei jeder Gelegenheit darüber reden, was wir eigentlich vergeben haben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Solange das Alarmsignal rot blinkt , würde ich eher vom Wunsch nach Liebe reden ... oder von Verliebtheit , vom Wunsch nach Vertrauen ...
Wer oft ent-täuscht wurde , muß ne Menge Vorschußvertrauen investieren ... wenn das gelingt , kann Liebe wachsen ...
Manchmal erwartet man auch einfach zu viel vom Gegenüber ... der/die *Neue* kann nicht die Wunden heilen , die ein anderer Mensch geschlagen hat ...
Aber ja , man kann auch weiterhin lieben , das ist eine Fähigkeit , die uns Menschen lebenslänglich inne bleibt ... es ist halt nur eine Frage , wie man damit umgeht ...
Danke für diese nachdenkenswerte Notiz .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Erwartungen lassen mich oft nicht sehen, wenn etwas kriselt. Für mich ist Liebe eine Kraft, wenn die Kraft nicht mehr da ist, ist es keine Liebe mehr,
meine Devise ist " nie mehr von meinem Gegenüber verlangen ,als man selbst bereit ist zu geben " !
Super Einstellung.
Dankeschön !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Keine Angst- man kann, und man wird. Mr. oder Mrs. Right fegen erst mal alles weg, was vorher war, auch auf die Gefahr hin, daß es wieder schief geht... das ewige Spiel halt. Dir alles Gute!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Manche findens ja spannend.......ich nicht.
Ich auch nicht.
Ups, guten Morgen Edith
guten äh..Abend,Dragana - und einen schönen selbigen!
Danke Edith, ebenfalls
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Stimmt!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
liebe und vertrauen sind für mich unmittelbar verknüpft - das eine geht nicht ohne das andere, und das beziehe ich persönlich nicht nur auf paar- oder familiäre beziehungen, sondern auf jegliche form von inniger freundschaft.
alles andere ist bekanntschaft o.s.ä.
vertrauen, gleichklang, loyalität...
da mischen viele sachen mit,,man ist ja älter und vielleicht weiser,,,,,auf jeden fall ruhiger
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die Erfahrung musste ich nie machen, bei uns gab es nur Liebe und
Vertrauen.
Du Glücklicher......
Sehr schön Jakob !
Das finde ich sehr schön!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.