Zum Nachdenken


Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens.
Dalai Lama

KategoriePhilosophisches

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Frieden ist, wenn das "Selbst", das "Ich", das "Ego" nicht das ist.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
, so habe ich es auch gelernt
ich auch,jakob,aber ich habe auch gelernt,werte und kultur anderen nationen zu respektieren und mich dementsprechend zu verhalten wenn ich in diesen ländern mich bewege. egal,ob ich sie bereise,oder dort lebe und arbeite. gruß uwe
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nimm einfach alle in die Arme und erklär ihnen,
wie sehr Du sie magst ....
Und die sich wehren, laß bitte gleich wieder los,
obwohl es genau die sind, die irgendwann gerne wieder kommen
und nochmals gedrückt werden wollen.

Ist doch egal, drücken, herzeln und busseln ist immer wichtig,
egal was am Ende dabei heraus kommt.

Irgendwie tut es doch jedem auf seine eigene Weise immer gut.
Nur ein lesenswert? ...
Wärst Du denn auch dabei ... Schatzelchen?

Was kostet uns schon ein Lächeln, nette Worte oder ein sanftes Drückerle?

Also, ich laß mir dafür schon mal eine knallen,
war ja schließlich für nen guten Zweck ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.