wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Fridays for Future


Was juckt es euch ob die Kinder während der Schulzeit demonstrieren?
So lange sie ihren Abschluss packen kann es euch am Arsch vorbeigehen. Und ganz nebenbei, ist es ja eine Angelegenheit derer Eltern.
Als einfach mal die Kresse halten.

KategoriePersönliches

89 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie ich gehört habe, haben sie 2 Stunden frei und die Zeit wird nachgeholt. also nichts mit schwänzen oder Faulheit. Ich wünsche mir, daß wir auch mal etwas erfahren, ob sie was erreicht haben. Das ist für mich viel wichtiger. Das könnte andere ermutigen auf die Straße zu gehen.
Die Bundesregierung reagiert auf die internen Auseinandersetzungen um den Klimaschutz und die massiven Klimastreiks von Jugendlichen: Sie gründet ein Klimakabinett. Genaue Zusammensetzung, Kompetenzen und Arbeitsweise sind aber noch unklar.
https://www.klimareporter.de/deutsch...3mzy53gxh0U
Gründen kann ich viel und dann kommt so viel dabei heraus wie bei VW.
Ja nun muss man erst mal abwarten was passieren wird. Meckern kann man hinterher immer noch. Wenn die Kids und die Erwachsenen dran bleiben und es immer mehr werden, kann die Politik nicht einfach drüber hinwegsehen.
geld regiert die welt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
*lol* - kresse halten ist toll! aber im ernst: habe heute einen jungen (gymnasiast, ca 14 jahre alt) gehört, der gesagt hat: da er keine zukunft hat, muss er dafür auch nicht lernen! das kann ich nachvollziehen. schaut euch um - die lebenserwartung sinkt seit letztem jahr statistisch auch in deutschland. umweltverschmutzung, die vergiftung der lebensmittel durch pestizide, etc.pp - ja, kids geht raus! macht was - auch wenn NICHTS passiert. er hat auch bemängelt, dass sie zwar von der merkel gelobt werden, dass aber einfach nichts passiert!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
?????????????? Bist du dir sicher das sie wissen was sie tun????????????
Der Ansatz ist gut, doch der Weg ist der falsche.
Kresse halten ist auch gut. Nur wie?????? Doch so geht es. Die Klinge für die Brunnenkresse ist neben meinem ehemaligen Arbeitsplatz im Wasserwerk. Und die ist so was von leckerrrrrrrrr.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es sollte uns beschämen was wir der Jugend hinterlassen...
Einige Kommentare machen mich fassungslos


Und wieder kann ich es nicht lassen diese alte Indianerweisheit zuzufügen

http://www.123news-info.net/Horrortu...heiten.html
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...Ich finde es so daneben, dass die Generationen, die es zu verantworten haben (auch wir!) die junge Generation mit Dreck bewerfen. Sei es der Vorwurf des Schulschwänzens, des Handykonsums, des "Ich-lasse-mich-mit dem-SUV-zur-Schule-fahren"...

Billige Ausreden, um von dem eigenen Versagen abzulenken. Ich war auch schon bei etlichen Demos, aber auch ich habe merklich nachgelassen, die wichtigen Dinge des Lebens zu hinterfragen. Auch (oder gerade) die Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen. Ein Weckruf hoffentlich noch rechtzeitig genug, ich jedenfalls bin (wieder) wach.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich bin gegen Demos , denn warum sollen Kids deswegen die schule verpassen , nur weil führende Politiker nicht in der lage sind da etwas zu unternehmen
Sie wären schon in der Lage, doch da ist wohl das Hemd der Lobby näher als die Hose der Politik. Die jahrelangen Lippenbekenntnisse von denen die sich angeblich für die Umwelt und den Klimaschutz verwenden kann man doch deutlich hieran erkennen....
https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-...reiterrolle
so schaut es aus
In Hamburg sind zur Zeit Ferien, trotzdem haben tausende demonstriert. In Soest haben sie erst ihre Abi-Klausur geschrieben und dann im Regen demonstriert
ist ja lobenswert , keine frage , trotzdem sollten sich die entsprechenden leute dafür einsetzen , was soll denn bei den Demos rauskommen , das was hier gefordert ist ……………… Wiederholung
Irma, Thema "Wiederholung" ..habe ich gerade in einer Notiz von Karl-Heinz moniert ( ohne zu beleidigen) und siehe da , sofort blockiert.
Du hast geschrieben dass es wichtig ist über diese Dinge mehrmals zu schreiben, dein gutes Recht.
Ich finde es dass die Schüler ihre Forderung so oft wie möglich wiederholen sollen, damit sich endlich was ändert.
nein , nicht die schüler sind gefragt , in erster Linie die Politiker , die sitzen doch zusammen und beraten , sollen sie doch endlich vernünftiges beschließen , Kinder sollen lernen und spielen und auf die Entscheidungen der Politiker vertrauen können , aber daran scheitert es
natürlich in erster Linie die Politiker und diese wissen genau , die da demonstrieren sind die Wähler von Morgen. Deshalb werden sie sich bewegen und dem Thema mit Ernsthaftigkeit endlich begegnen.
so optimistisch sehe ich das leider nicht
Ha die und sich bewegen...Lippenbekenntnisse ohne Ende......-

https://www.zdf.de/nachrichten/heute...rn-100.html

Merkel will die Automobillobby nicht überfordern heißt es....also um was geht es jetzt wirklich, um den Klimaschutz wo die Schüler sich auch bei Regen engagieren oder um die Gewinne der Lobbyisten....
daran scheitert es nämlich schon
Genau so, denn die Autoindustrie hält weiterhin an der Dieseltechnologie fest, da sie in nächster Zukunft Gewinne machen will und nicht groß angelegte Investitionen tätigen wird. Und wenn, werden sie ihre Produktion in Richtung Osten verlagern, wo die Ober schlauen nichts dagegen machen können....Stichwort Globalisierung.
menschen mit blick über den tellerrand hinaus sind scheinbar noch Raritäten
Die Bundesregierung reagiert auf die internen Auseinandersetzungen um den Klimaschutz und die massiven Klimastreiks von Jugendlichen: Sie gründet ein Klimakabinett. Genaue Zusammensetzung, Kompetenzen und Arbeitsweise sind aber noch unklar.

https://www.klimareporter.de/deutsch...3mzy53gxh0U
Diese Klimastreiks sind derzeit weltweit
https://www.freenet.de/nachrichten/t...702792.html
ob das was sie jetzt gründen....wollen....fruchtet wird sich zeigen.Traurig genug das all die amtierenden erst jetzt, also "3 Minuten vor 12",anfangen ihre grauen Zellen in Gang zu setzen...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe heute die Zahlen gehört, die allein bei der Autoindustrie wegfallen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Reden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich finds klasse.... wir Berufstätigen sollten das eigentlich auch machen... es geht ja auch um unsere Zukunft! Mich wunderts, daß die Studenten nicht dabei sind, da sollten doch viel viel mehr in diesen Protest einstimmen....Was glaubt ihr, wie teuer und schwierig das jetzt er alles werden wird, selbst wenn wir was tun!!!! Da nutzt dann kein Protest mehr, da gehts dann nur noch um Solidarität und der geht v.a. über den Geldbeutel..... ich ermuntere alle Schüler dahin zu gehen und Druck zu machen, Druck, Druck, Druck!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Endlich mal ein vernünftiger Grund für eine Demo, und bei Pisa schneiden wir nicht wegen einmal wöchentlich 4 Stunden sondern wegen der " ey alter guggs du "
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.