Passt !


"Moralische Entrüstung ist Missgunst mit einem Heiligenschein. "

H.G. Wells

Kategoriewize.life

159 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du scheinst Deine eigene moralische Entrüstung vergessen zu haben als es um den LKW-Fahrer Curt ging, den Du sterbenskrank mit einem Wohnmobil nach Norwegen transportieren wolltest.
Da haben wir von Dir permanent moralische Entrüstung zu lesen bekommen, als man Dir Vorschläge unterbreitete wie das Projekt eventuell besser zu realisieren wäre.

Ich gehe daher davon aus, dass Du das Zitat durchaus auch als für Dich gültig ansiehst wie für jeden Anderen, zumal Dein molralische Entrüstung auch jeweils mündet in der Schaffung von neuen diffamierenden Begriffen.
Anmerkung noch zu der genauen Quelle:
Dieses Zitat stammt aus dem Buch "Die Zeitmaschine".
vorschläge?^^
impertinente Maßregelungen...!

und jetzt raus aus der Notiz, aber zackig, Madame...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
JO stimmt......dieser Spruch hängt über meinem Bett
echt?...cool...ich hab den heute zum ersten mal gelesen...
und gleich hier angepinnt...... clever.....
faust aufs auge, usw...
Munter bleiben.....Frau Rose
munter bleiben will ich jetzt keinesfalls...ich will schlafen...
oha......um diese Zeit haste Frühschicht....?
nee, drei Kinder mit Sommerferien...noch fragen?...
ja stimmt, ich erinnere mich.... Du leitest ein Familienunternehmen
und das schlaucht...die lieben kleinen damen kichern und gackern noch ausgelassen, während die alte mutter längst im koma liegt...und stehn frühmorgens schon wieder taufrisch auf meiner schlafzimmermatte...
OK....wir haben früher immer einen Joint geraucht und dann war Ruhe im Karton
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mir egal, moralisch entrüste ich mich wohl nicht mehr ... meine Entrüstung kommt eher aus der Emotion heraus!
je klappriger ich mit zunehmendem alter werde, desto mehr entrüstige ich mich...
... na ja, aber noch bist du für dein Alter doch recht rüstig!
Du wirst doch nicht älter, nur erotischer
wer jetzt?...TT?...find ich auch..*lechz*..
unbestritten Ladies! ... ich bin schon ne Granate
passend zu wl: ne grannynate...
Rose, jeder Mann würde Dir sagen, Du hast einen sinnlichen Mund.
Vielleicht ist das der Grund, dass Du nie bösartig wirst.
über das aussehen des mundes in zusammenhang mit dem wesen, habe ich mir noch nie Gedanken gemacht...mmmh...
Doch, Augen und Mund sagen alles über den Charakter eines Menschen aus.
in augen kann man lesen...aber beim mund wüsste ich gar nicht, worauf ich da achten soll...
Der Mund zeigt Freundlichkeit, Sympathie ..
Oder Zynismus, Ablehnung, Bosheit.
Ich schaue als erstes immer auf den Mund.
oh, da achte ich ab sofort mal drauf...!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Gegennotiz läuft .
omg...

o mma
m acht
g etöse?

Sollten wir zwei nicht ml nen Antrag auf ne Gewinnbeteiligung stellen ?

Die vielen Gegen-Notizen sobald wir etwas schreiben bringen doch Klicks...
Jesses🙄
ich seh nix, bin vermutlich geblockt...
da bin ich geblockt...
aber der notizeinstellerin halte ich zugute, dass sie sehr krank war und manchmal ein bisschen austickt...
ich nehm ihr das nicht übel...
Okay, das wußte ich nicht.
es hat mir mal jemand erzählt, der sie kennt und sie hat es vor relativ kurzer Zeit auch mal in einer Notiz selber thematisiert...
das erklärt einiges.
ja, das ist so...
omg...aber jetzt kommt grad ne schreibtischmeldung angenagelt äh -geflogen...
ich trau mich gar nicht zu gucken...gänsepelle...muhahaha...
Ich weiß warum ich die nicht in meine Notizen lasse... ist mir zu aufdringlich.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Selten wird über ein Zitat sooo eifrig diskutiert !!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen. Helmut Qualtinger
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Herbert George Wells
"Moral indignation is jealousy with a halo."

jealousy kann man nicht nur mit Eifersucht übersetzen..
Wenn H.G. Wells Mißgunst gemeint hat hätte er resentment geschrieben.
Scheinheiligkeit und Missgunst sind eng miteinander verwandt
so so, hätte er das?...bemerkenswert, dass du und die angehörigen deines Clubs hier, wie üblich, immer ganz genau wisst, wie leute denken respektive gedacht haben...!

aber du kannst dich auch gerne auf Eifersucht focussieren...das gibt dem zitat in bezug auf wl noch eine ganz besonders stimmige komponente...
Und gerade diese Menschen, die solche ach so schlauen Sätze und Artikel verfasst haben, waren die Schlimmsten!
du kanntest sie persönlich?
Habe einige Biografien von diesen sogenannten Philosophen gelesen. Bin mehr pragmatisch veranlagt. Dieses ganze Verkopfte liegt mir nicht und diese Sprüche von denen schon mal garnicht! Und was hat Philosophie der Menschheit und ihrer Entwicklung bis heute gebracht?
Und zur Moral in dem achso menschenverachtenden ausbeutenden versklavenden kapitalistischen System?!!!
wells war schriftsteller (und nebenher Historiker und Soziologe), kein Philosoph...und abgesehen davon, dass ich sein buch war of the worlds immer noch genial finde, hat er mit dem obigen spruch einen rausgehaun, der explizit in bezug auf wizelife sehr zutreffend ist...

der Kapitalismus kennt keinerlei Moral...glaub mir, dass ich bei einer Revolution ganz vorne mitkämpfen würde, weil mich das alles so anekelt...
Ok, Schriftsteller und Soziologe.
Die Bücher, welche ich mehrmals gelesen habe, sind weit mehr als 100 Jahre alt und geben und gaben mir immer Kraft! Und Sozialwissenschaften habe ich ebenfalls studiert. Jedoch nichts geht über das Lebenspraktikum! Schönen Abend Dir!
auch da stimme ich dir hundertpro zu...die wichtigsten Erkenntnisse meines bisherigen lebens, habe ich ´durch eigene Erfahrung gewonnen...

hab du den auch...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich denke, so einfach ist das nicht. Moral ist etwas Gutes und wenn ich bestimmte moralische Überzeugungen habe und die auch verteidige, dann hat das bestimmt nix mit Neid zu tun. Das halte ich für absolut normal.
Aber ich glaube, die Moral kann man auch missbrauchen und das wird wohl das sein, was der Spruch meint: Die Moral vor sich herzutragen in einer Art narzisstischem Geltungsbedürfnis, sich überheben und "besser" sein wollen, besser als alle anderen.
Das ist dann schon Missgunst und Neid (zumindest unbewusst). Neid auf den anderen generell, mit der Sache, über die sich da empört wird, hat das aber nicht viel oder gar nix zu tun.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
jepp, auf jeden fall, wenn sie wie hier bei wl permanent (über)strapaziert wird ....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.