Nicht zu kaufen, aber voll im WM-Fieber: Das Fan-Auto 2014 von VW
Nicht zu kaufen, aber voll im WM-Fieber: Das Fan-Auto 2014 von VWFoto-Quelle: Volkswagen/seniorbook

Die Fußballwelle erreicht auch die Autoverkäufer: Sondermodelle zur Weltmeisterschaft

Wolfgang Stegers
Beitrag von Wolfgang Stegers

Mit Sondermodellen, Extra-Rabatten, WM-Ausstattung und andere Aktionen schwimmen die Autofirmen in der Fußballbegeisterung zur Weltmeisterschaft in Brasilien mit. Der Absatz soll mit Eventmodellen angekurbelt werden Dabei lassen sich die Firmen einiges einfallen.

Fußball auf allen Kanälen. In den nächsten Tagen und Wochen ist ihm nicht zu entkommen. Abseits von Radio, Fernsehen, Internet, surft wohl kein Kaufmann auf dieser Welle, bietet „Schnäppchen“ an und will den Reibach machen. Schlimmer als zu Weihnachten werden die Verbraucher mit WM-Devotionalien zum Feiern und Mitmachen zugedröhnt. Kein Wunder, dass auch die Automobilhersteller, traditionsgemäß als Sponsoren von Fußballclubs, Fifa, Weltmeisterschaften und Nationalmannschaften ihren Einsatz wieder einspielen wollen. Mancher Käufer wittert hier auch sein Schnäppchen.

Die Koreaner als Partner der Fifa


Als offizielle Partner des Weltverbandes Fifa fahren die koreanischen Schwesterkonzerne Hyundai und Kia mit einer Reihe von Sondereditionen voraus. Hyundai setzt auf die „FIFA World Cup Edition“. Händler locken die Kunden online mit Zusatzausstattungen und Rabatten bis 25,02 Prozent. Bis zu 4.330 Euro Preisvorteil ergeben sich dank umfangreicher Zusatzausstattungen der drei Sondereditionen FIFA World Cup Edition, FIFA World Cup Edition Silver und FIFA World Cup Edition Gold.

So ist beispielsweise der i30 Kombi in der Version CW 1.4 FIFA World Cup Edition Silver mit 99 PS unter Einberechnung des Preisvorteils und inklusive einem Internetrabatt von 20,14 Prozent für 16.053 Euro erhältlich (Listenpreis: 20.100€). Auf den kleinen Stadtflitzer i20 in der Sonderedition gewähren Hyundai-Händler sogar 25,02 Prozent Rabatt, sodass Neuwagenkunden online zu einem Preis von 7.866 Euro, statt 10.490 Euro kaufen können (Ersparnis: 2.624€).

Über 22 Prozent Rabatt


Auch Kia präsentiert seine Modelle in einer FIFA World Cup Edition. Auf den familienfreundlichen Großraum-Van Carens gibt es aktuell in der Ausstattung 1.6 GDI FIFA World Cup Edition (99 kW / 135 PS) neben einem Preisvorteil von bis zu 3.350 Euro noch 22,45 Prozent Rabatt, was zusätzlichen 5.139 Euro Ersparnis entspricht. Damit erhalten Neuwagenkäufer das Modell zu einem Internetpreis von 17.751 Euro (Listenpreis: 22.890€).

„Kunden, die zur WM Zeit einen Neuwagenkauf planen“, meint Branchenexperte Alexander Bugge, Geschäftsführer von MeinAuto.de., „sollten die Angebote hinsichtlich WM-Sondermodellen genau unter die Lupe zu nehmen: Zusätzlich zu den hohen Nachlässen locken die Hersteller mit besonderen Ausstattungspaketen zum WM-Vorteilspreis“. Das Internet-Autoportal hat die Aktionen der Hersteller zusammengestellt.

Nationalspieler Müller und Neymar werben für VW CUP-Modelle


Neben Hyundai und Kia setzt auch Volkswagen mit den sogenannten Cup-Modellen auf den Werbeeffekt der WM. Für insgesamt 13 CUP-Sondermodelle mit besonderen CUP-Paketen wirbt Nationalspieler Thomas Müller gemeinsam mit dem Brasilianer Neymar in einem Werbespot. Den höchsten Rabatt unter den CUP-Modellen können sich Kunden derzeit beim Modell Touran CUP in der Ausstattung 1.2 TSI CUP mit 105 PS sichern: Bei 20,26 Prozent Nachlass auf den Listenpreis (26.400€) sparen Käufer derzeit 5.349 Euro (Internetpreis: 21.051€).

„Das dicke, dicke Ding“ und WM-Bonus von 1.000€ pro Modell bei Mercedes


Auf eine andere Art und Weise aktiv sind der Hauptsponsor der deutschen Nationalmannschaft Mercedes oder der italienische Importeur Fiat: Den aktuellen Werbespot für die neue Mercedes C-Klasse schmücken Gesichter von diversen Nationalspielern sowie es im Rahmen der WM-Kampagne auch den Song „Das dicke, dicke Ding“ mit passendem Video gibt, in dem zahlreiche Prominente aus der Musik-, Medien- und Fußballszene, zum Beispiel Franz Beckenbauer, in verschiedenen Städten Deutschlands in der neuen C-Klasse unterwegs sind. Außerdem können sich Mercedes-Kunden beim Kauf einer A-, B-, CLA- oder GLK-Klasse einen WM-Bonus von 1.000 Euro sichern - aber nur solange wie die deutsche Nationalmannschaft an der Fußballweltmeisterschaft teilnimmt.

Fiat und der Mondiale-Rabatt

Einen ähnlichen Bonus können Kunden der Marke Fiat wahrnehmen: Mit dem sogenannten Mondiale-Rabatt werden 500 Euro pro Modell Bonus gewährt.

Viel Spaß soll sein: Volkswagen präsentiert „Das Fan-Auto 2014"


Nicht zu kaufen, aber dafür von der Fangemeinde auf Facebook gewählt, wurde das Fan-Auto 2014 von Volkwagen. Teams hatten unterschiedliche Modelle nach ihrem Geschmack und Wünschen gestaltet. Gewonnen hat der umgebaute cup up! von Team Desue. Der Nachbau eines Fußballstadions auf dem Dach mit einem DJ-Pult im Kofferraum und einer Lichtanlage unter dem Fahrzeug überzeugte die Mehrheit der Fangemeinde. Doch auch die anderen Teams konnten mit ihren ausgefallenen Ideen eine beachtliche Zahl an Stimmen auf sich vereinen. Das Golf Cabriolet CUP von Team Brandao wurde unter anderem mit einer Saftbar im Kofferraum, einem Sonnenschirm auf der Rücksitzbank und einer Seifenblasenmaschine auf der Motorhaube fantauglich gemacht. Das Team um Frank Buschmann veredelte einen Tiguan CUP mit einem Grill sowie einem ausfahrbaren Großbildfernseher und einem Kühlschrank im Heckfenster.

Da bleibt den Hersteller genügend Zeit bis in zwei Jahren zur Europameisterschaft oder in vier zur WM, die eine oder andere Idee umzusetzen und als Special Edition anzubieten.