Wohnwagen verloren - Fahrer merkt es erst nach 100 Kilometern
Wohnwagen verloren - Fahrer merkt es erst nach 100 Kilometern

Wohnwagen verloren - Fahrer merkt es erst nach 100 Kilometern

News Team
Beitrag von News Team

Dieser Autofahrer sollte wohl hĂ€ufiger in den RĂŒckspiegel schauen. Ein 44-jĂ€hriger Mann wĂ€hrend der Fahrt in Schwaben seinen Wohnwagen verloren. Den Verlust bemerkte er jedoch erst nach 100 Kilometern Weiterfahrt.

Die Polizei fand den herrenlosen AnhĂ€nger schließlich an einer Leitplanke auf einer BrĂŒcke in Nordendorf (Kreis Augsburg). Warum sich der Wohnwagen selbststĂ€ndig machte, ist unklar. Einen Aprilscherz schloss die Polizei laut "Focus Online" auf Nachfrage aus.

Keim-Alarm! Wetten, dass auch Sie Ihre HĂ€nde falsch waschen

Mehr zum Thema