Crash mit Propangas-Tanklaster: 74-Jährige rast in Stauende - Vollsperrung
Crash mit Propangas-Tanklaster: 74-Jährige rast in Stauende - Vollsperrung

Crash mit Propangas-Tanklaster: 74-Jährige rast in Stauende - Vollsperrung

News Team
Beitrag von News Team

Am Dienstagmorgen (15.8.) kurz vor ) Uhr ist eine 74-Jährige mit ihrem VW Up in ein Stauende auf der A 17 zwischen der Abfahrt Gorbitz und dem Tunnel Altfranken gerast.

Dabei wurden die Frau, ihr Beifahrer (70) und ein Kind (5) auf dem Rücksitz verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Gefahrengut-Sattelzuges blieb unverletzt.

Weil vorsorglich ein Rettungshubschrauber landete, musste die Autobahn laut „Sächsische Zeitung“ vorübergehend komplett gesperrt werden.

Wegen Bauarbeiten im Tunnel hatte es einen Rückstau bis zum Autobahnkreuz Dresden West gegeben. Glück im Unglück für alle Beteiligten: Der Propangas-Tanklaster war zum Zeitpunkt des Unfalls leer.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann

Mehr zum Thema