Symbolbild
Symbolbild

Bub (16) läuft über Autobahn und wird tot gefahren - Vollsperrung auf der A30

News Team
Beitrag von News Team

Wie die Polizei meldet, wurde ein 16-Jähriger beim Überqueren der A30 von einem Fahrzeug erfasst und starb in Folge der Verletzungen. Die Autobahn wurde für die Bergungsarbeiten in beide Richtungen voll gesperrt.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Melle bei Osnabrück in den frühen Morgenstunden, als der Jugendliche auf dem Heimweg von der Gesmolder Kirmes seinen Heimweg abkürzen wollte. Im Bereich der Anschlussstelle Gesmold betrat er die Autobahn und wurde kurz darauf von einem Wagen erfasst.

Gegen 4.15 Uhr konnten alle Spuren wieder freigegeben werden. Wegen der nächtlichen Uhrzeit kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

___________________________________________________________________

Vier Kinder tot, weil ein Fahrer ins Handy schaut: Unfall-Video soll Warnung für alle sein

49324 Melle auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema