Vollsperrung nach LKW-Unfall - auf der A2 geht nichts mehr
Vollsperrung nach LKW-Unfall - auf der A2 geht nichts mehr

Vollsperrung nach LKW-Unfall - auf der A2 geht nichts mehr

News Team
Beitrag von News Team

Bei einem Unfall verlor ein LKW große Teile seiner Ladung, die nun verstreut auf der Autobahn liegen. Wegen der Aufräumarbeiten musste die A2 deswegen voll gesperrt werden.

Wie news38 berichtet, kam es zwischen Peine und Watenbüttel kurz hinter Peine-Ost zu einem Lkw-Unfall. dabei ging ein großer Teil der Ladung verloren, so dass die Fahrbahn im Unfallbereich mit Gegenständen übersät wurde. Es bildete sich ein acht Kilometer langer Stau. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

+++ Update +++

Nach aktuellen Meldungen soll inzwischen ein Fahrstrreifen wieder befahrbar sein:

Caroline-Herschel-Straße 7, 31228 Peine auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema