Es entstand großer Schaden durch das Feuer
Es entstand großer Schaden durch das FeuerFoto-Quelle: Pixabay

Feuer-Inferno auf A31: 7 Neuwagen brennen auf der Autobahn! Vollsperrung!

News Team
Beitrag von News Team

Ein großes Feuer hat die A31 lahmgelegt.

Am Donnerstag ging auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Wesuwe und Meppen-Nord ein Autotransporter in Flammen auf.

Der Lkw war mit sieben Neuwagen der Marke VW, Typ Passat beladenen.

Der Sattelzug fuhr gegen 12.30 Uhr in Richtung Oberhausen. Da fiel dem Fahrer auf, dass sein Auflieger brannte. Das Feuer war an den Reifen ausgebrochen.

Der Fahrer stoppte den Autotransporter auf dem Pannenstreifen. Die Flammen breiteten sich schnell auf den kompletten Auflieger und alle darauf befindlichen Autos aus. Lediglich die Sattelzugmaschine blieb unbeschädigt.

Für die Lösch-, Bergungs- und Aufräumarbeiten ist die Autobahn in Fahrtrichtung Süden aktuell voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist eingerichtet.

Die Bergung des Aufliegers, samt der darauf befindlichen Fahrzeuge, wird in den kommenden Stunden durch eine Spezialfirma erfolgen. Die Höhe des Gesamtschadens ist aktuell noch unbekannt, liegt aber im deutlich sechsstelligen Bereich.


___________________________

Mann fährt mit Familie auf Motorrad - dann macht sich das Ding selbständig!

49716 Meppen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen