► Video

Auto fährt in Gegenverkehr - Entgegenkommender BMW überschlägt sich

News Team
Beitrag von News Team

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit vier verletzen Personen und zirka 60.000 Euro Sachschaden hat sich am Montagmorgen in Wendlingen ereignet. Ein 35 Jahre alter Mercedes-Fahrer war von Köngen kommend in Richtung Ortsmitte Wendlingen unterwegs und kam auf Höhe des Ortsschildes aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er mit dem Pkw eines 52-Jährigen zusammen, worauf sich der entgegenkommende BMW drehte, ausgehebelt wurde und sich einmal überschlug.


Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten von Abschleppdiensten geborgen werden. Zur Fahrbahnreinigung wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr Wendlingen mit einem Fahrzeug und sechs Feuerwehrleuten vor Ort.

Mehr zum Thema