wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
B8 bei Erlachskirchen: Frontalcrash fordert 4 Schwerverletzte - Rettungshubs ...

B8 bei Erlachskirchen: Frontalcrash fordert 4 Schwerverletzte - Rettungshubschrauber im Einsatz

News Team
13.09.2018, 12:30 Uhr
Beitrag von News Team

Schrecklicher Unfall auf der Bundesstraße 8: Zwischen Bräuersdorf (Lkr. Neustadt a.d. Aisch) und Erlachskirchen (Lkr. Fürth) hat es am Donnerstagmorgen gekracht.

Ein Alfa-Fahrer verlor im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Transporter. In beiden Fahrzeugen saßen jeweils zwei Personen, die sich allesamt nach Polizeiangaben schwer verletzten.

Totalschaden nach Unfall auf B8
Totalschaden nach Unfall auf B8

Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, mussten sie zunächst einen auflodernden Entstehungsbrand am Transporter löschen. Im Anschluss wurde die Beifahrerin im Alfa Romeo mit hydraulischem Rettungsgerät befreit. Ein Hubschrauber sowie mehrere Rettungswagen brachten die Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser.

B8: Rettungshubschrauber landet neben der Bundesstraße
B8: Rettungshubschrauber landet neben der Bundesstraße

Die B8 war für längere Zeit voll gesperrt.

91469 Erlachskirchen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren