wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Horror-Crash auf A19: Vollbesetzter Audi überschlägt sich mehrfach – 5 Insas ...

Horror-Crash auf A19: Vollbesetzter Audi überschlägt sich mehrfach – 5 Insassen schwer verletzt

News Team
07.10.2018, 13:15 Uhr
Beitrag von News Team

Krakow – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A19 bei Krakow am See sind am Sonntagmorgen fünf Personen schwer verletzt worden.

Ein 21-Jähriger war gegen 8.45 Uhr mit seinem Audi in Richtung Rostock unterwegs, als er kurz hinter dem Rastplatz Bansower Forst wegen einer Unachtsamtkeit von der regennassen Fahrbahn abkam und gegen die Mittelleitplanke krachte. Der Wagen überschlug sich und blieb laut „Märkische Allgemeine“ in einem Waldstück unterhalb der Autobahn auf dem Dach liegen. Der Unfallwagen soll dabei mehrere Bäume gefällt haben.

Vier Notärzte kämpfen um das leben der 5 Insassen


Der Fahrer und alle vier Insassen im Alter von 19 und 27 Jahren wurden dabei schwer verletzt. Drei der fünf Insassen (2 Frauen und 3 Männer) mussten von den Rettungskräften aus dem Wrack befreit werden. Vier Notärzte kämpften vor Ort um das Leben der Unfallopfer.

Drei Rettungshubschrauber brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Auch die Freiwillige Feuerwehr war im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Autobahn musste in Richtung Rostock während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

18292 Krakow am See auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Ketchup-Trick: So dreist nimmt Trio Passanten aus - Videofahndung!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren