Bei Calw: Schwerer Ferrari-Unfall mit 2 Schwerverletzten
Bei Calw: Schwerer Ferrari-Unfall mit 2 SchwerverletztenFoto-Quelle: Kreisfeuerwehrverband Calw, Heiko Friedrich

Ferrari überschlägt sich bei Ausfahrt im Schwarzwald - Helfer bergen 2 Schwerverletzte aus Trümmern

News Team
Beitrag von News Team

Dramatischer Unfall im Schwarzwald: Wegen eines technischen Defekts am Reifen ist ein Ferrari-Fahrer mit seinem Rennwagen nach links von der Straße abgekommen, gegen ein Böschung geprallt und auf dem Dach zum Stehen gekommen.

Wie der Feuerwehrverband Calw am Montag über das abrupte Ende der Sonntagsausfahrt auf der L 351 Richtung Bad Wildbad berichtete, erlitten beide Insassen schwere Verletzungen und wurden in umliegende Kliniken transportiert.

Offenbar gab es einen technischen Defekt am Reifen
Kreisfeuerwehrverband Calw, Heiko FriedrichOffenbar gab es einen technischen Defekt am Reifen

Feuerwehr-Kräfte sicherten die Unfallstelle und und banden auslaufende Betriebsstoffe ab. Von der Polizei wurde ein Abschleppwagen zur Bergung des schwerbeschädigten Ferraris angefordert. "Dies dauerte einigen Verkehrsteilnehmern wohl zu lange, sodass sie über die Wiese und einem Privatgrundstück an der Einsatzstelle vorbeifahren wollten", so ein Feuerwehr-Sprecher. Die Beamten unterbanden dies sofort und schickten die Wagen zurück auf die Straße.

Insgesamt eineinhalb Stunden war die Strecke ab 14 Uhr gesperrt.

75323 Bad Wildbad auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema