Autobahnauffahrt Moitzfeld: Citroen rutscht auf dem Dach in den Gegenverkehr
Autobahnauffahrt Moitzfeld: Citroen rutscht auf dem Dach in den GegenverkehrFoto-Quelle: Polizei

Nordrhein-Westfalen: Citroen rutscht auf dem Dach in den Gegenverkehr

News Team
Beitrag von News Team

Dramatischer Unfall in Bergisch Gladbach: Ein Citroen ist beim Abbiegen über die Leitplanke geflogen und dann auf dem Dach in den Gegenverkehr gerutscht.

Ein 36-jähriger Bergisch Gladbacher war am späten Dienstagabend um 22.30 Uhr mit seinem Citroen auf der Overather Straße in Richtung Untereschbach unterwegs. An der Autobahnanschlussstelle Moitzfeld bog er nach rechts ab, wobei er aus der Sicht von Zeugen sehr zügig war.

Der 36-Jährige verlor die Kontrolle über sein Auto und geriet mittig der Fahrbahn auf die Leitplanke. Dabei drehte sich der Citroen und landete auf Dach. Auf der Linksabbiegerspur der Autobahnabfahrt prallte das Auto schließlich vor einen haltenden VW, mit dem ein 76-jähriger Odenthaler unterwegs war.

Durch den Unfall wurden der 36-Jährige schwer und der 76-Jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie zur Versorgung in Bergisch Gladbacher Krankenhäuser. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 15.000 Euro geschätzt.

Alkoholkontrolle ergibt 1,8 Promille

Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum bei dem Citroen-Fahrer. Ein Vortest bestätigte den Verdacht - er pustete über 1,8 Promille. Es folgten eine Blutprobe und die Führerschein-Sicherstellung.

51429 Bergisch Gladbach auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen