wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Horror-Unfall bei Formel 3: Deutsche Pilotin Sophia Flörsch (17) schwer verl ...

Sophia Flörsch (17) bei Horror-Unfall in Formel 3 schwer verletzt - JETZT meldet sie sich nach OP

Von News Team - Dienstag, 20.11.2018 - 15:43 Uhr

Macau. Die deutsche Nachwuchs-Rennfahrerin Sophia Flörsch hat sich am Sonntag in einen schweren Unfall verwickelt. Während eines Rennens beim Finale des Macau Grand Prix kam die 17-jährige Münchnerin vom Kurs ab und durchbrach mit ihrem Rennwagen bei 250 Stundenkilometern einen Fangzaun. Das Rennen wurde zunächst unterbrochen.

Medienberichten zufolge war Flörsch nach dem Unfall bei Bewusstsein und ansprechbar, über die möglichen Verletzungen wurden zunächst keine Angaben gemacht. Jetzt meldet sich die 17-Jährige über Facebook. Sie schreibt, sie habe die elfstündige Operation gut verkraftet. Die junge Rennfahrerin hofft, dass es "von nun an nur noch besser wird." Sie müsse jedoch nach dem komplizierten Eingriff "noch einige Tage in Macau bleiben, bis ich transportfähig bin".

Zuschauervideo zeigt Moment des Unfalls


Laut „Focus Online“ sprach auch Flörschs Vater mit den Medien. Der Deutschen Presse-Agentur sagte er, dass seine Tochter keine Lähmungserscheinungen habe und alles bewegen könne. Die 17-Jährige klage aber der Verletzung entsprechend über Rückenschmerzen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren