► Video

Helfer verlieren wegen fehlender Rettungsgassen lebensrettende Minuten - Bußgelder JETZT erhöhen?

News Team
Beitrag von News Team

Bei Stau müssen Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Doch in 80 Prozent aller Rettungseinsätze verlieren Helfer wertvolle Zeit, weil die Rettungsgasse durch Fahrzeuge blockiert wird, wie aus einer Umfrage des Roten Kreuz hervorgeht. Jetzt ist ein Debatte über Strafzahlungen entbrannt.

IM VIDEO: Wann muss man eine Rettungsgasse bilden?

Die Verzögerung für Rettungskräfte und Polizei beträgt bis zu fünf Minuten.

Für einen Patienten, der reanimiert werden müsse, könne dann jede Hilfe zu spät sein. "Gerade wenn es um Menschenleben geht, zählt jede Sekunde", sagte DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt der "NOZ". "Notärzte und Einsatzteams retten Leben. Das sollte sich jeder immer wieder vor Augen halten", so Hasselfeldt weiter.

Bußgelder für Rettungsgassen-Blockierer

Damit in Zukunft schneller und bessere Rettungsgassen gebildet werden, wurden die Bußgelder im letzten Oktober auf bis zu 320 Euro und ein Fahrverbot erhöht.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) ist damit nicht zufrieden. "Sollten wir feststellen, dass wir mit der jetzigen Höhe der Bußgelder nicht die erhoffte Wirkung erreichen, müssen wir über weitere Erhöhungen nachdenken. Andere europäische Länder wie beispielsweise Österreich sehen sogar Sanktionen bis zu 2180 Euro vor", sagte Pistorius der "NOZ".

Nun widerspricht der Nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) seinem Kollegen. Er findet:

Mit dem Ruf nach Strafverschärfungen löst man keine Probleme.

Seit März gibt es eine in NRW eine Kampagne für Rettungsgassen. Reul findet: "Mein persönliches Gefühl ist, dass seitdem jeden Tag mehr Autofahrer die Rettungsgasse bilden. Das Gleiche berichten mir auch die Verkehrsexperten aus meiner Polizeiabteilung."

Für eine endgültige Bilanz sei es aber noch zu früh.

Bringt es etwas, das Bußgeld zu erhöhen?

Ja, nur so merken es sich alle Autofahrer.
100 %
Nein, das bringt nichts.
0 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

Jede Sekunde kann im Notfall Leben retten. Bildet unbedingt Rettungsgassen!