A99: Zwischen Hohenbrunn und Haar schwerer Unfall am Donnerstagnachmittag
A99: Zwischen Hohenbrunn und Haar schwerer Unfall am DonnerstagnachmittagFoto-Quelle: News5

EIL +++ A99: Tödlicher Unfall bei Hohenbrunn - Autobahn gesperrt - Rettungsgasse bilden!

News Team
Beitrag von News Team

Lkw-Unfall auf der A99 in Oberbayern: Wie der "Münchner Merkur" berichtet, ist gegen 14.30 Uhr zwischen Hohenbrunn und Haar ein Kleinlaster auf einen 40-Tonner aufgefahren.

Die Autobahn ist in Richtung Nürnberg voll gesperrt. Offenbar gab es einen Toten. Autofahrer bittet die Polizei, eine Rettungsgasse für Hilfsfahrzeuge frei zu halten. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Mehr in Kürze!

85662 Hohenbrunn auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema