Vollsperrungen am Montagmorgen (Symbolbild)
Vollsperrungen am Montagmorgen (Symbolbild)Foto-Quelle: News5

Vollsperrungen auf Autobahn und S-Bahn-Strecke - wo heute morgen nichts mehr geht

News Team
Beitrag von News Team

Die neue Woche beginnt für tausende Pendler mit Vollsperrungen. Bei Hamburg musste die Bahn zwischen Buxtehude und Stade vollgesperrt werden. In Hessen ist die A7 zwischen Hattenbacher und dem Kirchheimer Dreieck.

+++ Update um 8.10 Uhr - Streckensperrung in Krefeld +++

+++ Update um 8.00 Uhr - Vollsperrung in Leipzig +++



+++ A7 - Vollsperrung zwischen Hattenbacher und Kirchheimer Dreieck +++

Fulda - Gegen 03.45 Uhr ereignete sich auf der A 7 ein Verkehrsunfall mit Lkw plus Anhänger zwischen dem Hattenbacher und dem Kirchheimer Dreieck, Fahrtrichtung Nord.



Die Fahrhzeugkombination liegt komplett um über alle vier vorhandenen Fahrstreifen, Es besteht eine Vollsperrung. Zuvor war das Fahrzeug wegen seiner unsicheren Fahrweise an die Polizei gemeldet worden. Offensichtlich war der Fahrer fahruntüchtig.
___________________________________

Im Video: Tödlicher Unfall - Bestatter kracht mit Wagen in Gegenverkehr


___________________________________


+++ Hamburg: Vollsperrung zwischen Buxtehude und Stade - Verspätungen im weiteren S-Bahn-Netz +++

Wegen eines Personen-Unfalls mit der S-Bahn musste der betroffene Streckenabschnitt gesperrt werden. Dadurch kommt es im weiteren S-Bahn-Netz zu Verspätungen.



Wie der Hamburger Verkehrsverbund informiert, musste die Bahnstrecke zwischen Buxtehude und Stade voll gesperrt werden. Betroffen sind Züge der S3 sowie der Regionalexpress RE5.

Auf der Reststrecke müssen sich Reisende auf Verspätungen bis 15 Minuten und auf Teilausfälle einstellen.