wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Baden-Württemberg: Angler machen in Mengen schrecklichen Fund (Symbolfoto)
Baden-Württemberg: Angler machen in Mengen schrecklichen Fund (Symbolfoto)Foto-Quelle: News5

Angler entdecken Auto in Baggersee - Vermisstenfall auf tragische Art geklärt?

Von News Team - Freitag, 30.11.2018 - 15:12 Uhr

Sie waren mit einem Ruderboot auf einem Baggersee bei Mengen-Rulfingen zum Angeln unterwegs. Doch dann machten die Männer einen schrecklichen Fund. Rund 30 Meter vom Ufer entfernt in rund dreieinhalb Meter Tiefe entdeckten sie ein Auto im Wasser.

Die Polizei Konstanz teilte am Freitag über den Fund vom Donnerstagnachmittag mit, dass das Fahrzeug in den Abendstunden von den Freiwilligen Feuerwehren Mengen und Sigmaringen aus dem See geborgen werden konnte. Wie sich herausstellte, befand sich in dem Auto eine tote Person. Das Fahrzeug ist auf einen seit Januar vermissten Mann zugelassen.

"Ob es sich bei dieser um den Vermissten handelt, muss durch eine von der Staatsanwaltschaft beantragten Obduktion geklärt werden", so die Polizei. Bisherigen Erkenntnissen zufolge gebe es keine Anzeichen von Fremdeinwirkung.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren