wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Eine Mercedes-Fahrerin übersah beim Überholen Gegenverkehr
Eine Mercedes-Fahrerin übersah beim Überholen GegenverkehrFoto-Quelle: Polizei

Hessen: 2 schuldlos Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß - Über 100.000 Euro Sachschaden

News Team
Beitrag von News Team

Zwei Schwerverletzte und über 100.000 Euro Schaden hat ein Unfall zwischen Langenhain-Ziegenberg und Ober-Mörlen in Hessen gefordert. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 48-Jährige aus dem Hochtaunuskreis am Donnerstag auf der B275 mit ihrem Mercedes AMG in Richtung Ober-Mörlen. Beim Überholen eines Traktors übersah sie offenbar den Gegenverkehr und stieß mit einem Audi Avant frontal zusammen.

Die Insassen des Audi, der 75-jährige Fahrer und seine 59-jährige Beifahrerin aus Berlin verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Die Fahrerin des Mercedes blieb unverletzt.

Durch die Wucht des Aufpralls entstanden an beiden Autos erhebliche Schäden im Wert von über 100.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen der Bergungs- und Räumungsarbeiten kam es zu Behinderungen auf der Bundesstraße.

61239 Ober-Mörlen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren