wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
JEDER MUSS WISSEN WANN ER DAS STEUER AUS DER HAND LEGT
JEDER MUSS WISSEN WANN ER DAS STEUER AUS DER HAND LEGTFoto-Quelle: Thomas Bardohl

IM ALTER AUTO FAHREN? EINE MEHRHEIT HÄLT EINEN FAHRTEST FÜR SENIOREN FÜR ANGEBRACHT!

Beitrag von wize.life-Nutzer

Sehr geehrte Wize-Life-Freunde/innen,
ältere Führerscheininhaber, sollten durch ein Gesetz zu Ihrer Überprüfung der Fahrtauglich veranlasst werden. Sie Sichern sich selbst nicht nur ab, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer! Zudem hat das Ergebnis eine Zweidrittelmehrheit der befragten Personen entschieden. Wann das Alter dazu erreicht ist, sich einer Überprüfung zur Fahrtauglichkeit zu unterziehen ist zwischen 70 und 80 Jahre alt zu sein. Führerscheinstellen, Polizei und Gerichte beschäftigen sich derzeit auch mit der Thematik wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Doch ist erst einmal ein folgenschwerer Unfall mit Personenschäden erreicht worden, ist es meistens schon zu spät. Sinnvoll ist es selbst an die Senioren zu appellieren, sich so einer Prüfung zu unterziehen in ihrem eigenem Interesse. Es ist keine Schande alt zu sein, nur eine Schande nicht vernünftig im Alter zu handeln.

Mühlen-Strasse, 73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren