wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Zwei Polizisten aus Südhessen erlitten einen schweren Unfall. - Symbolbild
Zwei Polizisten aus Südhessen erlitten einen schweren Unfall. - SymbolbildFoto-Quelle: (c) Copyright NEWS5 Syndication UG

Südhessen Unfall auf dem Weg zum Einsatz - Polizisten schwer verletzt

Von News Team - Samstag, 09.02.2019 - 17:06 Uhr

Zwei Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen sind bei einem Unfall am Samstagmittag schwer verletzt worden, als sie auf dem Weg zu einem Einsatz waren. Die Polizisten wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Sie konnten befreit und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall auf dem Weg zum Einsatz

Nach ersten Ermittlungen war die Streife zur Unterstützung gerufen worden, da im Bereich einer Autobahnbrücke bei Bischofsheim Schüsse gemeldet worden waren. Wie sich später herausstellte, stammten diese von einer erlaubten Jagd.

Auf der Fahrt zum Einsatzort kamen die Beamten gegen 11.50 Uhr mit dem Streifenwagen aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich der Autobahn 672 zur Auffahrt der Autobahn 5 von der Fahrbahn ab. Hierbei stieß der Streifenwagen gegen die Betonbegrenzungen zur Teilung der Fahrbahn und überschlug sich in der Folge.

In Polizeiauto eingeklemmt

Beide Beamte waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Der schwerstverletzte Beifahrer, ein 33-jähriger Polizeikommissar, konnte noch vor Ort von den Rettungskräften erfolgreich reanimiert werden. Der 45-jährige Polizeihauptkommissar, der den Streifenwagens fuhr, wurde schwer verletzt. Beide Beamte sind im Krankenhaus. Der Zustand des Polizeikommissars ist weiterhin kritisch.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren