wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dramatischer Unfall mit mehreren Verletzten in Pforzheim (Symbolfoto)

Pforzheim: Auto schleudert nach Unfall auf Gehweg - Junge (6) schwer verletzt

Von News Team - Freitag, 15.02.2019 - 17:06 Uhr

Dramatische Verkettung unglücklicher Umstände: Bei einem Unfall im baden-württembergischen Pforzheim sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein Auto krachte nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw in eine Personengruppe.

Wie die Polizei am späten Freitagnachmittag mitteilte, fuhr gegen 13.45 Uhr ein 33-Jähriger mit seinem 3,5-Tonner auf der Anshelmstraße in südliche Richtung und wollte nach links in die Lindenstraße abbiegen. Hierbei kollidierte er offenbar mit einem aus der entgegengesetzten Richtung kommenden 32-jährigen Mercedes-Fahrer.

Durch die Kollision schleuderte der Mercedes in eine vor einer Gaststätte auf dem Gehweg stehende Personengruppe. Hierbei wurden ein sechsjähriger Junge schwer, sein 12 Jahre alter Bruder sowie deren 33 Jahre alte Mutter und der Fahrer des Mercedes leicht verletzt. Der Sechsjährige, sowie die anderen verletzten Personen wurden unverzüglich durch die herbeigeeilten Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht.

Junge erleidet schwere Kopfverletzungen

Während der sechsjährige Junge mit schweren Kopfverletzungen stationär aufgenommen wurde, ist nach jetzigem Kenntnisstand davon auszugehen, dass die anderen Personen voraussichtlich lediglich ambulant behandelt werden müssen.

Die Berufsfeuerwehr Pforzheim war mit einem Löschzug vor Ort, der sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte. Gegen 15.15 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die örtliche Sperrung konnte wieder aufgehoben werden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren