wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwerer Unfall auf der B92 zwischen Rebersreuth und Elstertal

Horror-Unfall auf B92 zwischen Rebersreuth und Elstertal - Eine Tote und vier Verletzte

Von News Team - Montag, 15.04.2019 - 13:07 Uhr

Am Montagmittag ist es auf der B92 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Drei Autos kollidierten. Die Bundesstraße war an der Unglücksstelle zwischen Rebersreuth und Elstertal (Vogtlandkreis) komplett für den Verkehr gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Laut Polizei kam für eine Frau jede Hilfe zu spät. Vier weitere Personen wurden verletzt.

Ersthelfer befreiten bereits Personen aus den Fahrzeugen, als die Feuerwehr am Unglücksort auf der Bundesstraße eintraf. Sofort eilten die Kameraden aus den Fahrzeugen. Während einige die Absicherung der Unfallstelle übernahmen, kümmerten sich andere um die Verletzten.

Nach ersten Informationen durch die Alarmierung wusste Stadtwehrleiter Steffen Neudel, dass noch eine Person eingeklemmt sein musste. Die Männer fanden das entsprechende Fahrzeug und setzten hydraulisches Gerät ein. Jedoch leider ohne Erfolg, die Frau verstarb noch in ihrem Wagen.

Hubschrauber landet auf Bundesstraße

Während der Rettungsdienst die Verletzten behandelte, sogar ein Rettungshubschrauber war mittlerweile gelandet, warteten die Kameraden der Feuerwehr auf ihr trauriges Los. Sie mussten die Verstorbene, sobald die Unfallaufnahme abgeschlossen war, aus ihrem Fahrzeugwrack befreien und dem Bestatter übergeben.

Hart: Die Feuerwehrleute im Einsatz
News5/FrickeHart: Die Feuerwehrleute im Einsatz

Ein alltägliches Bild ist es für die Kameraden nicht. Doch Stadtwehrleiter Neudel sieht es so: „Als Feuerwehr ist man das schon in einer gewissen Weise gewöhnt“.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren