wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Illegale Autorennen am Carfreitag befürchtet

Carfreitag 2019: Polizeikontrollen am Karfreitag sollen Raser stoppen

Von News Team - Freitag, 19.04.2019 - 07:23 Uhr

Nicht für alle Menschen hat der Karfreitag religiöse Bedeutung. In der Raser-, Tuner- und Poserszene hat sich der Feiertag als "Carfreitag" zum Hochamt für meist männliche Autoenthusiasten entwickelt. Doch die Polizei ist vorbereitet.

Null Toleranz und ein konsequentes Einschreiten bei Regelverstößen, verspricht zum Beispiel die Kreispolizeibehörde Unna vorab. Auch im Rheinisch-Bergischen Kreis werden zusätzliche Beamte für Kontrollen eingesetzt.

Dringende Warnung zum Carfreitag
Polizei UnnaDringende Warnung zum Carfreitag

Die Polizei erklärt:

Genießen sie gerne den schönen Rheinisch-Bergischen Kreis für ihren Osterausflug, aber halten sie sich an die Regeln.

Eines der beliebtesten Carfreitagstreffen findet traditionell auf dem Nürburgring statt:

Das Problem: Auf den Landstraßen um die Rennstrecke kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu erheblichen Staus.

Schlechte Nachrichten für Tuningfans in Hessen. Der Carfreitag in Limburg wurde vom Veranstalter abgesagt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren