wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
München: 1 Tote, 3 Verletzte -PKW kollidiert mit Polizei-Wagen (Symbolbild)

München: 1 Tote, 3 Verletzte - PKW kollidiert mit Polizei-Wagen

Von News Team - Samstag, 20.04.2019 - 13:11 Uhr

Bei einem Zwischenfall in München, bei dem ein PKW mit einem Streifenwagen der Polizei zusammenstieß, wurde eine Beteiligte tödlich verletzt, drei weitere teilweise leicht verletzt. Die Beamten waren zuvor wegen Hilferufen alarmiert worden.

Wie die Polizei München aktuell meldet, ereignete sich der tödliche Zwischenfall am gestrigen Karfreitag, den 19.04.2019, gegen 11:15 Uhr. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspsektion 44 (Moosach) war mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Einsatzfahrt auf der Allacher Straße. Zuvor waren über den polizeilichen Notruf Hilfeschreie aus der Bingener Straße gemeldet worden.

Im Video: Tödlicher Unfall auf der A7 mit LKW und PKW

In diesem Augenblick wollte ein 73-Jähriger PKW-Fahrer mit seinem Toyota von der Hitlstraße kommend in die Allacher Straße einbiegen. Dabei übersah er den Streifenwagen, was zu dem Zusammenstoß führte. Die Beifahrerin des 73-Jährigen, seine 80-Jährige Ehefrau, wurde durch den Unfall massiv verletzt. Unter laufender Reanimation des Rettungsdienstes wurde sie in das nächst liegende Krankenhaus eingeliefert.

Dort verstarb sie wenige Stunden später an der Schwere ihrer Verletzungen.


Ihr Ehemann wurde mit multiplen Verletzungen, deren Grad bislang nicht bekannt ist, stationär in ein örtliches Klinikum verbracht. Die Polizeibeamten wurden leicht verletzt. An beiden PKW entstand Totalschaden.

Die Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens wurde in Auftrag gegeben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren