wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bremen: Autobahn-Vollsperrung - Schlacht-Abfälle verwandeln Straße in Rutsch ...

Bremen: Autobahn-Vollsperrung - Schlacht-Abfälle verwandeln Straße in Rutschbahn - 26. April 2019

Von News Team - Freitag, 26.04.2019 - 11:05 Uhr

Nach dem ein mit Schlachtabfällen beladener LKW einen Großteil seiner Ladung auf der Autobahn verloren hat, musste der betroffene Streckenabschnitt voll gesperrt werden. Dadurch haben sich insgesamt 10 Kilometer Stau gebildet. Momentan laufen die Aufräumarbeiten.

Wie die Polizei Bremen meldet, ereignete sich das Unglück auf der A1 in Fahrtrichtung Osnabrück nach der Anschlussstelle Bremen-Arsten. Durch die verlorenen Schlachtabfälle wurde die Fahrbahn extrem rutschig. Aktuell reinigt eine Spezialfirma die Straße gemeinsam mit der Feuerwehr. Durch den nachfolgenden Verkehr hat sich ein Stau von 10 Kilometern Länge gebildet.



Nachdem die Polizei zunächst davon ausging, die komplette Fahrbahn erst gegen 15 Uhr wieder komplett freigeben zu können, ist inzwischen ein Fahrstreifen von den Schlachtabfällen befreit und kann demnächst wieder befahren werden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren