wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schon wieder Ärger mit Hochzeitskorso

Hannover: Hochzeitskorso auf 3 Fahrstreifen - Mehrere Autos behindern Verkehr auf A2 massiv

Von News Team - Sonntag, 28.04.2019 - 13:18 Uhr

Gefährlicher Trend: In Deutschland scheint kein Wochenende mehr zu vergehen, an dem kein Hochzeitskorso eine Straße blockiert. Wie die Polizei Hannover an diesem Sonntag mitteilte, behinderte ein vermutlich türkischer Hochzeitskorso am Vortag den Verkehr auf der A2 zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Hannover-Herrenhausen stark.

Mehrere Autos sind laut Polizei mit etwa 80 km/h und eingeschaltetem Warnblinklicht nebeneinander auf allen drei Fahrstreifen in Richtung Berlin unterwegs gewesen. Dadurch behinderten sie den Angaben zufolge nachfolgende Fahrzeuge am Überholen.

Eine 57 Jahre alte Jaguar-Fahrerin alarmierte deshalb am Samstagnachmittag die Polizei. Nach ihren Angaben war sie auf der A 2 Richtung Berlin unterwegs, als sie abrupt bremsen musste. Der Grund: Vier offensichtlich zu einer türkischen Hochzeitsgesellschaft gehörende Wagen (ein gelber und ein weißer Mercedes, ein Land Rover und ein weiterer weißer Wagen) blockierten die Autobahn.

Fahndung erfolglos

Die Autos (zwei von ihnen mit Hamelner Kennzeichen) fuhren nach Angaben der Frau an der Anschlussstelle Hannover-Herrenhausen von der A2 in Richtung stadteinwärts ab. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten sie durch eingesetzte Polizeibesatzungen nicht mehr lokalisiert werden.

Die Autobahnpolizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts der Nötigung eingeleitet und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0511 109-8930 zu melden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren