Schwimmbadbesuche für SOS-Kinderdorf Kinder in Bremen
Schwimmbadbesuche für SOS-Kinderdorf Kinder in Bremen

Schwimmbadbesuche für SOS-Kinderdorf Kinder in Bremen

SOS-Kinderdorf-Zentrum Bremen

In unserer Kinderwohngruppe im Bremer Stadtteil Habenhausen bieten wir acht Kindern, die derzeit aus verschiedensten Gründen nicht mehr bei Ihren leiblichen Eltern wohnen können, ein neues zu Hause.
Jedes Kind hat sein eigenes Zimmer, in das es sich bei Bedarf zurückziehen kann. Die Küche und das Wohnzimmer sind lebendiger Lebensmittelpunkt. Der Kontakt und der Austausch mit der Herkunftsfamilie ist SOS-Kinderdorf besonders wichtig, darum findet einmal in der Woche ein Eltern Café statt, an dem die Kinder mit ihren Eltern und ihren Betreuern teilnehmen.

Leider ist es nicht selbstverständlich, dass Kinder die in unsere Kinderwohngruppe kommen, schwimmen können. Zusammen baden, toben und schwimmen macht nicht nur Spaß, es stärkt auch das Gemeinschaftsgefühl. Wer nicht schwimmen kann, steht sprichwörtlich schnell am Rand und fühlt sich ausgeschlossen. Aber auch für die, die bereits schwimmen können ist es eine Möglichkeit, sich regelmäßig zu bewegen. Besonders für unsere übergewichtigen Kinder ist es eine der sinnvollsten Sportarten, da sie gelenkschonend ist.
Ein regelmäßiger Schwimmbadbesuch liegt uns daher besonders am Herzen.

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen! Sie können über www.betterplace.org/p17161
oder direkt auf unser Spendenkonto 1045160 bei der Sparkasse Bremen, BLZ 29050101, IBAN DE73 2905 0101 0001 0451 60, BIC SBREDE22 spenden.

Herzlichen Dank!!

28197 Bremen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema