Fünf Punkte um Kinder vor Pädophilen zu schützen, sowie zu achten
Fünf Punkte um Kinder vor Pädophilen zu schützen, sowie zu achten

Fünf Punkte um Kinder vor Pädophilen zu schützen, sowie zu achten

Beitrag von wize.life-Nutzer

Top 1. Kinder sind höchst schutzwürdige Persönlichkeiten, deren Glaubwürdikeit meist unterschätzt wird. Geben wir Ihnen eine Chance sich frei zu ohne Vorbehalte zu artikulieren.
Top 2. Sexuelle Gewalt an Kindern ist zu ächten, denn es ist ein Verbrechen und kein Kavaliersdelikt. Die Täter sind zu bestrafen; Sie bedürfen aber um ihres Weiterlebens dringend HIlfe und Kontrolle, denn Ihre Neigung zeigt manchmal unberechenbare Züge.
Top 3. zeugen benötigen mehr Zivilcourage, denn es geht um Opfer und dieses in Serie und wer zuschaut macht sich genauso strafbar wie der Täter selbst. Zeugen sind absolut der Wahrheitspflicht verbunden ohne etwas schön reden zu wollen.
Top 4. Pädagogische Einrichtungen zum Wohle der Kinder, ist ein absolutes muss und Bedarf unserer Transparenz und Unterstützung.
Top5. Die Kinder sexuellen Missbrauchs haben niemals Schuld, denn dieser Umstand muss mit allem Nachdruck betont werden und muss immer in den Köpfen Erwachsener präsent sein.
In Bottrop hat eine Selbsthilfegruppe von Männern Ihre Tore geöffnet, so das frühere Opfer über sich und Ihre Erfahrung sprechen können unter Gleichgesinnten. Denn Dieses Trauma begleitet Opfer ihr ganzes Leben lang und hier können Sie sich frei machen um wieder durchatmen zu können.

46236 Bottrop auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen