wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Arche am Inn

Die Arche am Inn

13.03.2014, 08:11 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Dafür steht das neue Mehrgenerationshaus, dass wir gerade im Raume Rosenheim auf die Beine stellen.
Dazu brauchen wir Euch.
Denn es braucht zudem einen Verein, der nach Außen Präsenz zeigt und gemeinsam mit der Transparek, einer so ganz anderen Genossenschaft, diese Vision umsetzt.

Was wir wollen?

Eine kleine Arche, ein Zuhause, eine Heimat, die viele Gruppen ansprechen möchte.
In der Gemeinschaft oft bestehende Isolation ablöst und in lebendigem Miteinander Menschen ankommen dürfen.
Hier soll das Wort "zu Hause" eine besondere Bedeutung erhalten.
Eine Oase zum "sein dürfen"
Für viele Menschen ist Wohnen heute zum unerreichbaren Luxus geworden, egal, welche Schönfärberei uns täglich in den Medien transformiert wird.
Auch Rosenheim bietet keinen bezahlbaren Wohnraum für ältere Mitbürger, deren Lebensabend eine Gemeinschaft und Hilfestellung verdient.
Für allein erziehende Elternteile, deren Zuhause an der Kette liegt, da versprochene Kitaplätze nicht geschaffen und mögliche Arbeitsangebote den Kita und Schulzeiten wiedersprechen.
Singles, gerade wenn nicht reich gesegnet, leben oft isoliert in ländlicher Idylle, die schon lange zum Gefängnis der Einsamkeit geworden ist.
Gerade für psychisch erkrankte und behinderte Menschen ist das Leben leblos geworden, sie mutieren am Rande der Gesellschaft ein abgesondertes Leben.
Aber auch kinderreiche Familien wird ein bezahlbarer Wohnraum unmöglich gemacht.
Was wir uns wünschen, ist Raum für alle zu erschaffen.
Lebendiges Leben in einer Gemeinschaft mit individueller Rückzugsmöglichkeit, aber auch gemeinsamem Er-Leben.
Nur wenn sich Wohnformen mischen, kann Synergie entstehen.
Also nichts für Eigenbrötler, denn nur, wer den Mut zum Miteinander aufbringt, die Akzeptanz, den anderen in seinem "So-sein " zu lassen, wird in einer Gemeinschaft glücklich.
Wir wollen ein Modell, bei dem die gegenseitige Hilfe und Verantwortung selbstverständlich sind.
Dazu bedarf es Offenheit und die Fähigkeit zur Eigenreflektion und Auseinandersetzung.
In unserem Haus schließt Privatsphäre keine Gemeinschaftsräume aus.
Wir versuchen, Atmosphäre zu schaffen, in dem wir einen kleinen Wellness Bereich einplanen, gemeinschaftliche Räume zum Miteinander und Spielplätze zum Toben einladen..
Wer garteln will, ist hier gut aufgehoben und auch unsere geliebten Vierbeiner finden ihren Platz in unserer Mitte.
Strom aus Eigenproduktion unterstützt dabei, Mieten für Jeden bezahlbar zu machen.
Ein einzigartiges und einmaliges Projekt, das es in der Form nirgendwo in Deutschland gibt und das, wenn umgesetzt, zur "Insel" für viele Menschen werden kann.
Denn wo ein Modell entsteht, ist der Grundstein für weitere und bundesweite Projekte gelegt.

Aber um ein solches Modell entstehen zu lassen, braucht es die Hilfe und Unterstützung von uns Allen.
Nicht nur als interessierte Bewohner, auch als Investoren.
Eine sinnvolle alternative für Anleger mit kollektivem und sozialen Bewusstsein.
Menschen, die die dringende Notwenigkeit erkennen, nicht nur in Wohnen zu investieren, sondern auch dem Thema: neue und günstige Energien, oder eine veränderte Haltung zur Bodennutzung, Beachtung zu schenken.
Und gerne mühsam erarbeitetes Geld dort investieren wollen, wo ein sozialer Gedanke zu sicherer Rendite führen kann.
Die vorsorgen, den eigenen Kindern eine bessere und sicherer Welt erschaffen wollen.

Nur gilt es, diesem oberbayrischen Mehrgenerationshaus "Atem" einzuhauchen.
Und wenn dies lebendig geworden ist, wird es seinen Samen, wie eine Blume, bundesweit verstreuen können.

Es wird Zeit, die "Zeichen der Zeit" und die Change hinter unser Aktion zu erkennen.
Also informiert Euch, fragt.
Denn:
Wir suchen Dich.
Als Mitbewohner
Als Investor
Als Mitglied eines notwendig und neuen Vereins, der zudem nach Außen starke Präsenz zeigt.

Also lasst uns gegenseitig die Hände reichen und als starke Gemeinschaft die ersten Schritte in Richtung kollektives Handeln für bessere Zeiten, beschreiten

Also: Träume können wahr werden
Bist Du dabei?

83022 Rosenheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren