wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"WIEVIELE SALAFISTEN GIBT ES IM KREIS RECKLINGHAUSEN?"

"WIEVIELE SALAFISTEN GIBT ES IM KREIS RECKLINGHAUSEN?"

14.03.2014, 10:41 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich bin sehr oft in meiner Heimatstadt Recklinghausen unterwegs trotzdem ich in Herten wohne. Hier bin ich Mensch, hier fühle ich mich wohl!
Doch zunehmend machen sich in Recklinghausen eine Gesinnung von Menschen breit, die uns mit der deutschen Übersetzung Ihres Koran geistig befruchten Möchten.
Zu Recht fordert der CDU-Landtagsabgeordnete Lothar Hegemann aus Recklinghausen, das der NWR-Innenminister Jäger die Karten über den Kreis Recklinghausen über Daten und Zahlen auf den Tisch legt, wieviel Salafismus in NRW laut Verfassungsschutz schon Fuß gefasst haben. Wenn es aus dem Jahr 2011 ca. 1500 waren, so können es rund 3.800 sein. Die 1500 Salafisten stellen einen verschwindend geringen Bruchteil der muslimischen Bevölkerung dar. In NRW sind laut Aussage des Verfassungsschutzes ca. 20 Moscheen einschlägig bekannt und berüchtigt. Die Verfassungsschützer rechnen 90% der Salafisten dem sogenannten politischen Salafismus zu, der nicht terroristisch ausgerichtet ist. Die anderen 10% zwischen 100 und 150 Personen sind in NRW gewaltbereit und das ist schon genug um in öffentlichen Gebäuden Ihren Terror auszuführen. Sollte es so sein, das inzwischen 110 Salafisten ausgereist sind, mit dem HAuptziel Syrien, so sollen ca. 12 zurückkehrende über Kampferfahrungen verfügen.
Zurück nach Recklinghausen, wo sich vor ca. vier Wochen wieder ein Stand mit Fußgruppen in weiß vor der Karstadt-Filiale plazierten und unsere Polizei weg sah bzw. ohne einzugreifen vorrüber gingen. Ich sehe schon da eine Gefahr vorraus, die Ihnen zeigen soll wie weit sie hier in NRW mit Ihrer Taktik kommen. Ich sehe persönlich nur eines und das ist eine Zwangsräumung des Altstadtmarktes und Auflösung der Muslimischen Gesinnung mit Ihren Büchern, die nichts gutes verheißen. Ich habe es quer gelesen, um die Beweggründe dieser zu verstehen, doch ich stoße immer wieder auf Volksverhetzung und der irreführung unseres Glaubens, denn Ihrer ist Heilig, wobei man immer von Glaubenskriege spricht.
Das macht mir schon Sorge und bin froh das Herr Hegemann dieses Thema mal aufgreift, um die Behörden aufzurütteln und aus Ihrem Winterschlaf zu holen. Denn es ist fünf vor Zwölf.
BILDTEXTQUELLE: Medienhaus Bauer

45657 Recklinghausen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren