"Vorsorge nicht nur fürs Alter" Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht und  ...
"Vorsorge nicht nur fürs Alter" Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

"Vorsorge nicht nur fürs Alter" Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Beitrag von wize.life-Nutzer

[ü][/ü]Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall kann jeder in die Lage kommen, dass er seine persönlichen, gesundheitlichen und finanziellen Angelegeheiten nicht mehr selber regeln kann. Die Annahme, dass in diesem Fall nahe Angehörige automatisch für den Betroffenen z. Bsp. über Operationen und die pflegerische Versorgung entscheiden dürfen, und ihn gegenüber Behörden, Versicherungen und Sozialleistungsträger vertreten dürfen, ist ein weit verbreiteter Irrtum.
Um dafür Sorge zu tragen, dass eine Person meines Vertrauens, sich im Ernstfall um meine Angelegenheiten kümmert, und nicht ein fremder Betreuer vom Amtsgericht eingesetzt wird (was dazu noch viel Geld kosten kann), ist es wichtig, rechtzeitig eine sogenannte Vorsorgevollmacht für die Vertrauensperson zu erstellen.
Wer niemand hat, den er bevollmächtigen kann, hat zumindest die Möglichkeit in einer Betreuungsverfügung seine Wünsche und Vorstellungen in bezug auf eine künftige rechtliche Betreuung fest zu legen.

Termin: Donnerstag, den 15.10.2015, 18.00 - 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Seidlstr. 4, 5. St., 80335 München (Nähe Hauptbahnhof)
Veranstalter: Betreuungsverein der Inneren Mission München (BIMM)
Anmeldung bei Fr. Baier, Tel.: (089) 127092-71,
E-Mail: ebaier@im-muenchen.de