wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das Diakonie-Kaufhaus für Menschen mit schmalem Geldbeutel

Das Diakonie-Kaufhaus für Menschen mit schmalem Geldbeutel

09.05.2014, 07:42 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

SEhr geehrte Leser und Leserinnen von Seniorbook,
wir leben in einer Gesellschaft in dem es Reiche, den Mittelstand und Arme gibt. Diesen Armen helfe ich persönlich nicht mit einer Geldspende, sondern mit Gegenstaenden wie zum Beispiel, Porzellan, gut gebrauchte Kleidung, Bücher zur Weiterbildung und CD für Musik und CD-Roms als Filme. Auch ausgediente Funktionsfähige Radios oder CD-Recorder sind sehr begehrt. Ich selbst brauche es nicht mehr und habe mehr Platz zuhause und helfe gleichzeitig Menschen mit schmalem Geldbeutel. Hinzu das sollte man auch nicht vergessen, unterstütze ich und viele andere Menschen die Arbeitsplätze der Personen die dort arbeiten und ihren Job mit Menschenliebe ausführen. Das sollte Grund genug sein, diese Institution weiter zu unterstützen, in dem man sich von Dingen oder Sachen trennt die Mann oder Frau nicht mehr braucht.
Das Diakonie-Kaufhaus was ich besucht habe befindet sich auf zwei Etagen in 45701 Herten-Westerholt auf der Langenbochumer Strasse. Schauen Sie mal rein und nehmen es in Augenschein.

Langenbochumer Strasse, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir haben in Bad Kreuznach auch so ein Kaufhaus.
Es wird gut besucht und die Artikel dort sind noch echt in Ordnung!
Auch meine Familie unterstützt diese Art von Hilfe.
Es tut nicht weh und man kann helfen ...
  • 12.05.2014, 21:34 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin sehr für die Unterstützung derartige Institutionen. Ich besitze rundum 50 Hörbücher (CDs Deutsch), die ich gern weiter geben würde, wenn ich die Möglichkeit hätte, die an eine geeignete Organisation zu liefern. Leider bin ich Schwersehbehindert und kann unmöglich die selber wohin bringen.

Ich wohne in Großbritannien (Rye - Ost Sussex) und, obwohl es auch hierzulande mehrere Wohltätigkeit Organisationen gebe, glaube ich die Hörbücher dort fehl am Platz. Ich will gern das die CDs bei den ankommen, die eine Freude daran haben und gleich zu erschwinglichen Preis bekommen kann.

Es kommen etliche Feriengeste aus Deutschland nach Rye auf Besuch, wenn es sich vielleicht vereinbaren lässt und diejenigen bereit wäre die CDs während ihres Ferien Aufenthalt abzuholen, sollten sie bitte Kontakt mit mir aufnehmen.
  • 11.05.2014, 18:33 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
bei uns in leipzig gehe ich auch immer hin bringe meine sachen dort hin,und nehme für die enkelkinder etwas mit,
  • 09.05.2014, 09:36 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren