Muster Klage gegen den Widerspruchsbescheid!

Beitrag von wize.life-Nutzer

Muster Klage gegen den Widerspruchsbescheid
von Nor Schu Menschenrechtler,

Absender:
Max Mustermann
Musterstr. X

D-00000 Musterhausen
Tel. 000/000000000000


Abs. Max Mustermann Musterstr. X D-00000 Musterhausen
An das
Sozialgericht Musterland
Gerichtsstr. X

D-00000 Musterhausen
Musterhausen, den Montag, 18. Februar 2013

Betreff: Klage gegen den Widerspruchsbescheid vom XX.XX.XXXX des Jobcenters ( Agentur für Arbeit) Musterhausen mit dem Geschäftszeichen: 222 – 2222 – V 222/11 – Ku. – Nr. – 681A081555.


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erhebe gegen den im Betreff benannten Widerspruchsbescheid Klage.

Begründung: Schreiben Sie hier genau den Grund hin, weswegen Sie Wiedersprechen. Formulieren Sie so ausführlich, wie Sie es für notwendig halten. ( In dem Buch, Wert euch mit §§ ), findet Ihr im Kapitel 9 Seite 137 passende §§ ). Falls es für eure Begründung Zeugen gibt, dann bennt die auch. Benötigt Ihr ärztliche Atteste, dann besorgt euch diese und legt sie in Kopie bei.

Antrag: Ich beantrage ---- Je nach dem Inhalt des Wiederspruchbescheides beantragt an dieser Stelle, dass die entsprechende Sanktion gegen euch unterlassen/eingestellt wird.

Hochachtungsvoll

Max Mustermann


( Habt keine Angst vor solchen schreiben. Wenn eine Formulierung nicht so ganz korrekt ist oder noch Unterlagen fehlen, das Sozialgericht kommt auf euch zu und Informiert euch).

( Wichtig: auch den Umschlag wie die Anschrift des zuständigen Sozialgerichtes, wie oben Gestalten, nicht vergessen den Verwaltungsakt/Bescheid und Wiederspruch den Ihr an das JC gesendet habt unbedingt in Kopie beilegen).

Wenn ihr euch nicht im Klaren seid, fragt jemanden der sich Auskennt, geht zum Anwalt, oder Freunde die euch das Aufsetzen.