wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
DER TRÄNEN-KONVOI NACH HALTERN AM SEE

DIE HEIMKEHR IM BESTATTUNGSWAGEN NACH HALTERN AM SEE

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 11.06.2015 - 19:40 Uhr

Es sind ca. 11 Wochen her, seit der Absturzkatastrophe, wo jetzt die sterblichen Überreste den Angehörigen aus Haltern am SEE übergeben wurden.
Um 16:50 Uhr erreicht der Bestattungswagen-Konvoi die Straße vor dem Jeseph-König-Gymnasiums in Haltern.
Die Kinder von Haltern halten weiße Rosen in den Himmel, als die Särge ihrer Freunde an Ihrer Schule vorbei gefahren werden. Ein letzter Gruß an die 16 Mitschüler und zwei Lehrerinnen.
Sie werfen Ihre Rosen auf die Straße der fahrenden Bestattungswagen.
Viele bleiben noch stehen und schauen dem Konvoi hinterher.
SIE SIND ENDLICH DAHEIM; WIR SIND FROH, DAS DIE ZEIT DES WARTENS VORBEI IST.
Die ersten Opfer sollen in den nächsten Tagen beigesetzt werden; denn 14 Tage wird es dauern bis alle Toten bestattet sind. AUF DEM FRIEDHOF IN HALTERN AM SEE WILL MAN EINE GEDENKSTÄTTE ERRICHTEN.
Fotos:...Bild.de.... abgelichtet von Thomas Bardohl mit einer Herzlichen Anteilnahme an die Eltern, weitere Berichte und Kondolenzbriefe, sowie Fotos/Bilder findet Ihr unter www.gedenkseiten.de

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren