wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Dieser Mann warf eine Oma mit Rollator um - und raubte sie aus

Dieser Mann warf eine Oma mit Rollator um - und raubte sie aus

Von News Team - Mittwoch, 27.01.2016 - 10:44 Uhr

Bereits am 31.Dezember wurde eine 81-jährige Frau aus Lingen Opfer eines Raubüberfalles. Sie war gegen 14.45 Uhr mit ihrem Rollator auf der Rheiner Straße in Höhe des DRK unterwegs. Unvermittelt wurde die Frau von zwei ihr entgegenkommenden Männern zu Boden gestoßen und dabei leicht verletzt.

27-Jähriger nahm Verfolgung auf


Aus dem Rollator stahlen die Täter ein Portemonnaie und flüchteten über die Bahngleise in Richtung Innenstadt. Ein 27-jähriger Mann aus Lingen wurde auf den Überfall aufmerksam und nahm die Verfolgung der Täter auf. Einer der Flüchtenden warf das geraubte Portemonnaie zu Boden und konnte anschließend entkommen. Aufgrund der sehr detaillierten Beschreibung eines Täters durch den Zeugen, konnte das Landeskriminalamt eine Phantomzeichnung erstellen.

Sowohl die überfallen Dame, als auch der Zeuge waren sich sicher, dass die Täter ausländischer, vermutlich arabischer Herkunft seien. Einer der Täter sei Anfang 20, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er sei mit einer blauen Nylon-Steppjacke mit Kapuze und einer dunklen Jeanshose bekleidet gewesen. Der zweite Täter soll etwa im gleichen Alter, und von gleicher ethnischer Herkunft gewesen sein. Er habe zur Tatzeit eine orangefarbene Jacke getragen.

Zeugen, die den Mann auf dem Phantombild erkennen oder sonst Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Lingen in Verbindung zu setzen.

Unter dieser Rufnummer erreichen Sie die zuständigen Ermittler: 0591-870

138 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bisher habe ich noch nie gedreieckt. Jetzt zuckt mein Finger aber unablässig in diese Richtung.

Weshalb ist eigentlich diese Notiz noch nicht gemeldet und zur Prüfung zurückgestellt??...
....weil sie vom ,,Community Team" eingestellt worden ist....
Es gibt aber ein Dreieck, auch für das Team...wenn es denn doch passiert, ich war's nicht!...
...ich dreiecke grundsätzlich nicht.
Den Wortlaut den andere User erhalten würden, kann ich mir allerdings lebhaft vorstellen:

Liebes Community-Team...vielen Dank für ihr Engagement bei sb. Wir bitten sie einen respektvollen Umgangston in ihren Beiträgen zu wahren...eine ältere Dame grundsätzlich als Oma zu titulieren gehört nicht dazu. Zudem fördern sie durch diesen Beitrag die Entstehung von Kleinkriegen und rufen zu hetzerischen Äußerungen auf...oderso...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
also ich finde schon das SB ein sehr hohes engagement zeigt..... und es ist doch sehr böse von den usern, dieses wohlwollende verhalten mit häme zu überschütten ..SB hat hat als flächendeckendes netzwerk mit 230.000!!!!!! usern gezeigt das sie bereit sind soziale verantwortung zu übernehmen, hier wird um unterstützung bei der aufklärung einer brandaktuellen straftat aufgerufen so werden die 52 registriereten user die aus lingen kommen nochmal in ihrer wahrnhemung geschärft und motiviert bei der aufklärung mitzuwirken...das dieser fall hier eine so große bühne bekommt liegt mit sicherheit nicht an der tasache das es sich wahrscheinlich um einen ausländer handelt der ein alte frau mit gehbehinderung schädigt und verletzt..das war wohl zufall ich bin mir sicher das SB genau so gehandelt hätte wenn ein krimineller deutscher einer alleinerziehenden mutter (mit migrationshintergrund) von 5 kindern die handtasche mit dem letzten 20 euroschein ihres Hartz 4 entwendet hätte ......
Man kann das nur noch ironisch sehen
Ich finde SB toll.
Danke für diese großflächige Aufklärungsarbeit
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
+++ACHTUNG+++ACHTUNG+++ACHTUNG+++

[f]Hintertupfingen, September 2015[/f]
[k]In der Bäckerei Gschaftlhuber wurde am Morgen des 28 Septembers ein Brötchen aus der "vom Vortag-Kiste" gestohlen. Der Täter hatte ein südländisches Aussehen und war laut Zeugenaussagen ca. 1,65 m groß sehr schlank und ca. 14 Jahre alt.
Sachdienliche Hinweise bitte an die zuständigen Polizeidienststellen oder über das besorgte-Bürger-Telefon unter 0815-4711 melden.[/k]
....und DAS ist erst anfang ..warum lässt unsere regierung das zu, das unsere demokratie SO unterwandert wird ?

weil wir bei SB sind : ironie aus !
Echt krass ... es wird jeden Tag schlimmer. Aber wir schaffen das, wir werden auch die 14-jährigen mit südländischem Aussehen über die Grenzen von SB lassen ... Ironie aus!
(Übrigens ... die Telefonnummer ist dauernd besetzt! )
Ja...weil da jetzt 1000e besorgte Bürger anrufen
Es ist doch echt beruhigend, dass es so viele besorgte Bürger gibt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ist das wieder ein notiz die klicks bringen soll?

ist vielleicht nötig, ich persönlich empfinde, das die anzahl der notizen am schwarzen brett rückläufig ist und auch die kommentare unter den einzelnen notizen eher dürftig sind.

eine richtige diskussion gibt es kaum noch.

das wort oma finde ich übrigens sehr daneben.

aber bestimmt könnte jeder user, anstatt sich hier an die gurgel zu gehenm noch ein paar fahndungsaufrufe einfügen, damit das ganze einen sinn macht.

ich fange schonmal an:

http://www3.e110.de/index.cfm?cid=7&...=7&id=49099
Ob`s "richtige" Diskussionen gibt liegt doch an uns oder
Gott sei Dank geht das ja auch mit den meisten, mit einigen halt nicht, da geht man sich halt aus dem Weg und alles ist gut
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na mal wieder ein wenig Hetzt vom Team. Hatten wir ja schon seit Gestern nicht mehr.
Um glaubwürdig zu bleiben müsst ihr jetzt täglich alle in D. begangen Straftaten auflisten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wirklich krass finde ich, dass auf einer Plattform für Senioren von einer "Oma" die Rede ist.

Liebes Seniorbook-Team: Wenn ihr schon abschreibt, dann müsst ihr den abgeschriebenen Artikel so verändern, dass ihr weiterhin eurer Zielgruppe gerecht werdet. Damit, die Leute auf SB als "Omas und Opas" zu bezeichnen, tut ihr euch selbst keinen Gefallen. Das ist wie eine Kindertagesstätte, die in ihrer Werbung versehentlich von "nervigen Balgen" spricht.
Ich gestehe....."ich bin Oma"...
Darfst du ja auch sein. Aber ist jede/r die/der älter ist, automatisch "Oma" oder "Opa"? Das finde ich eine Spur zu verallgemeinernd.
Das ist auch noch die Frage ,aber er passt halt so schön zur Ausländerhatz ,die hier jetzt ganaz unverblümt betrieben wird. Allen Sprechblasen;(SB ist gegen rechts) zum Trotz
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sorry, befinden wir uns noch auzf SB oder schon auf PI-NWES
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hut ab vor dem Sb Team
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oh oh...dünnes Eis, gaaaaanz dünnes Eis ....
Ich vermisse an dieser Stelle bei den Kommentaren einiger Kommentatoren/innen die sonst so gerne in die Kommunikationsarena eingeworfenen Begrifflichkeiten wie "braune Soße", Pack und meinen persönlichen Favorit besorgte Bürger in Gänsefüßchen
Gebt euch ruhig ein bisschen Mühe, ihr könnt das doch sonst auch besser
Hast du auch was zum Thema zu sagen?
Natürlich .... danke für diesen Beitrag liebes Community Team, ich werde meine Augen offen halten
Na bitte, geht doch! Viel Erfolg!
Tatort SB ungelöst ?
Da ist ja die eroddische Fotowand noch echter als dieser Artikel.
Aber vielleicht echter als so manches Profil hier
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Community-Team will, dass wir die Täter stellen. Holt eure Mistgabeln aus dem Schrank, habt ihr noch alte Schusswaffen? Wenn ja, packt sie ein, rottet euch zusammen und folgt dem Ruf des Seniorbook-Community Teams! Nehmt euer Schicksal endlich selbst in die Hand, wie es das Community Team verlangt und stellt alle, die so aussehen wie der Mann auf dem Phantombild. Es gibt derer zwar ein paarhundert Tausend die so aussehen, aber der Richtige wird dann schon hoffentlich dabei sein! Übt Rache an allen geschädigten, dem armen, geschundenen, dem deprimierten und dem diskriminierten - dem hilflosen deutschen - Volk!!!

Haha, nein das war natürlich Satire, klar. Aber liebes SB-Team, merkt ihr eigentlich, dass ihr genau das tut, was Sascha Lobo so einleuchtend in seiner Kolumne beschreibt? Merkt ihr es, Community-Team?

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/k...074170.html
Genau so ist es.
Das neue Seniorbook im Focus Style, Florian Festl sei Dank
Das hier ist schon eher PI-News-Style.
Dort wimmelt es von solchen Meldungen.
Ich habe das Team eben mal gefragt,ob das schon pi-news ist oder noch SB, unglaublich
Die Übergänge sind da fließend, guck dir die Artikel und die Kommentare bei Focus online an, da ist die Moderation auch vollkommen schmerzbefreit was hetzerei ect anbelangt.

Hauptsache Klicks...
es wird Zeit....
Ja das Feuerchen will ja weiterhin genährt werden. Obwohl es tausende andere Dinge gibt, die dieser Tage durch die Presse gehen, handeln 80% der Nachrichten des Community Teams von der "Flüchtlingskrise" und davon wiederum gefühlte 50% von Straftaten gegenüber Deutschen, die (angeblich, wie wir in vielen Fällen nachher erfahren haben) Asylbewerber verübt haben sollen.

Dabei kommt dem Seitenbetreiber hier eine besondere Verantwortung zu. Anstatt in die Hetztiraden einzustimmen SOLLTE der Betreiber einer solchen Plattform neutral bleiben. Es reicht aber nicht, in jeden 3 Beitrag nur herein zu schreiben, dass man ja neutral sei.

Gut beobachten!
Das bringt halt Quote Fulmi .

Artikel wo es darum geht, dass Flüchtlinge nix krimineller sind als Deutsche, die will hier keiner sehen.

Da finden sich dann zwei läppische Kommentare.
Ja oder die ständigen Auflösungen, wo dann raus kommt, dass die Vergewaltigung nur ausgedacht ist, wie im Fall Wuppertal. Die bekommen dann leider nur ganz wenige mit.
Die interessieren auch niemanden, da kann der gemeine Doitschmann nicht so gut drauf masturbieren...

Aber tröstlich immerhin das man heute Morgen Altermedia den Stecker gezogen und die Betreiber verhaftet hat.
Nee die Dementi werden dann hier natürlich auch nicht erscheinen und falls sich rausstellt, dass dieser Verbecher tatsächlich nur ein Deutscher ist, wird man das hier mit Sicherheit nicht lesen.

Die Jagdsaison ist eröffnet.
Mit Hallali auf zur fröhlichen Ausländerhatz.,

Hat es eigentlich hier jemanden interessiert, dass ein 63 Deutscher im Schwimmbad mastubiert hat
Nein sowas machen natürlich NUR Ausländer, besonders Flüchtlinge
Das wäre normalerweise "keine Nachricht" wert, aber im Streit um das Ausländerverbot im Hallenbad Bornheim hatte sich ein Asylbewerber angeblich "an das Geschlechtsteil gefasst" welches sich angeblich im erigierten Zustand befand.

Fasst ihr euch nur hin oder masturbiert ihr schon? Müsste man die Straftäter in den Hallenbädern fragen, aber man kann natürlich nicht allen Deutschen den Gang ins Hallenbad verbieten. Daran erkennt man auch wie daneben es ist eine Bevölkerungsgruppe per se auszusperren.

Das das Blödsinn ist, wissen wir schon längst, denn schon seit Jahren kümmern wir uns darum, dass Leute mit Hund bei der Wohnungssuche nicht benachteiligt werden dürfen.

Aber wenn es um Asylbewerber geht, müssen wir scheinbar wieder von null an lernen, dass man die anderen nicht für Straftaten der einen haftbar machen darf. Oder haben Sie schon mal Punkte bekommen, weil vor Ihnen jemand zu schnell gefahren ist? Bingo, so ist das.
C.R. Deine falschen " lw" kannst du dir sparen ,. Darauf kann ich verzichten
Das ist bei SB KEIN Verstoß

Cat Rin
Ich habe dir nur ein LW gegeben, weil ich dachte du seist ein wenig stinkig, dass der 63 jährige nicht deinetwegen mas******* hat.......................
Ich wollt dich doch nur ein bisschen trösten

vor 10 Minuten
Quallenflüssigkeit
Dumm gelaufen ,ich weiß
Bei L. & P. spielt wohl die Galle verrückt - MCP Tropfen wären hilfreich.
Keine Chance, es befindet sich "sowieso" bereits unter gesammelten Werke
Frau
Tja ,dumm gelaufen ,gell
Upps, wo ist denn die Latrinen Catrine geblieben...?
Diese Ruhe - dieser Frieden... da kann man mal richtig entspannt diesen Strang hier lesen, ohne würgen zu müssen
Dreimal darfst du raten, da wo sie hingehört . Dumm gelaufen halt
Pass bloß auf , dass Dein Post nicht ein Verstoß ist.
DU darfst nicht unter der Gürtellinie.
Wahrscheinlich war gerade Schichtwechsel, denn vorher war das alles was sich die "Dame " geleistet KEIN Verstoß.. Aber die Claqueure sind noch da, wie gehabt..
Vorher wurde noch administriert Linda, jetzt traut sich der Praktikant auch mal selbst zu entscheiden.
Fazit? Scheisse, wir haben schon wieder das Soll erfüllt und viel kommentiert! Was kann man denn da noch machen? So was gar nicht mehr kommentieren?
Besser wäre es, Boykott für Schwachsinn
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren