Nach LKW Unfall - Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen auf der Autobahn!
Nach LKW Unfall - Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen auf der Autobahn!

Nach LKW Unfall - Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen auf der Autobahn!

News Team
Beitrag von News Team

Aufgrund eines Verkehrsunfalls ist die A 19 derzeit in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Bergung eines verunfallten LKWs wird sich vermutlich bis gegen 14:00 Uhr des heutigen Tages hinziehen.

Der Unfall ereignete sich in Höhe der Petersdorfer Brücke. Der 51-jähriger Fahrer eines Sattelzuges kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem LKW auf der Betontrennung der Fahrstreifen zu stehen. Der mit Maschinenteilen beladene LKW muss vor der Bergung umgeladen werden.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 EUR.

Die Kraftfahrer werden bis zur Freigabe der A 19 gebeten, in Richtung Rostock der ausgeschilderten Umleitung U 7 und in Richtung Berlin der U 26 zu folgen.

______________________________________________________________

5 Meter lang! Polizisten entdecken dieses Monster und mussten Straße sperren

18055 Rostock auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Triumph des Schicksals - Diese zwei Todgeweihten retten sich gegenseitig das Leben

Mehr zum Thema