Öffentlicher Warenrückruf bei Edeka.
Öffentlicher Warenrückruf bei Edeka.Foto-Quelle: Edeka

Rückruf bei EDEKA: Plastik in Gemüse gefunden - Verletzungsgefahr

News Team
Beitrag von News Team

Der Supermarkt Edeka informiert auf seiner Homepage über einen aktuellen Rückruf. Betroffen ist folgendes Produkt:

EDEKA Blattspinat portioniert (Tiefkühl) in der 450-Gramm-Faltschachtel

Edeka ruf Blattspinat zurück
EdekaEdeka ruf Blattspinat zurück

Wie das Unternehmen mit Sitz in Hamburg schreibt, kann der Hersteller nicht ausschließen, dass sich Kunststoff-Fremdkörper in einzelnen Packungen befinden.

Betroffen sind nur die Chargen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.05.2020 und 15.05.2020

Der Blattspinat wurde bei Edeka und Marktkauf aus dem Verkauf genommen. Kunden, die den betroffenen Artikel bereits gekauft haben, erhalten mit dem Kassenzettel in jeder Edeka-Filiale den vollen Kaufpreis zurück.

Kunden, die Fragen zu dem Rückruf haben, können sich an den Edeka Kundenservice (0800/335 5211) wenden oder eine E-Mail an info@edeka.de schicken.

22297 Hamburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema